Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Wenn morgens um vier noch was gekocht wird...

Ein piepsender Rauchmelder und ein aufmerksamer Nachbar haben heute früh dafür gesorgt, dass in Altenhagen nichts Schlimmeres passieren konnte. Um vier Uhr hörte der Mann in einem Wohnblock an der Mecklenburger Straße weiter oben im Haus einen Rauchmelder und rief die Feuerwehr. Die beiden Bewohner im zweiten Stock hatten den Alarm nicht bemerkt. Angebranntes Essen auf dem Herd hatte zu einer Rauchentwicklung geführt. Der Einsatz in Altenhagen war schnell beendet. Alle Personen wurden untersucht, aber keiner verletzt. Was sich die Bewohner morgens um vier kochen wollten, ist nicht bekannt.