Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Schulticket-Pläne von FDP nicht zugelassen

Die Bielefelder FDP hat die Einführung eines Schultickets für die nächste Ratssitzung beantragt. Alle Schüler sollten für 20 Euro im Monat überall in Bielefeld Bus und Bahn fahren können. Bisher kostet das 56 Euro und würde laut FDP die Schulwahl einschränken. Der Oberbürgermeister lehnt die Initiative ab. Nur weil sie von der falschen Partei kommt, glaubt die FDP.