Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Sechs Neuinfektionen und weitere Bielefelder Schulen mit Coronafällen

Nachdem am Max Planck Gymnasium eine Coronainfektion in der Schülerschaft der 5. Klasse nachgewiesen wurde, gibt es nun auch an der Realschule Heepen und am Berufskolleg Bethel je einen Fall. An der Realschule Heepen ist die 10. Jahrgangsstufe betroffen. Vom Krisenstab der Stadt heißt es, das Gesundheitsamt verfolge aktuell die Kontakte nach und hat für die betroffenen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden und Lehrerinnen und Lehrer Quarantäne angeordnet, damit sie am Montag nicht in der Schule erscheinen. Alle Schulen informieren auf ihren Homepages. 

Unterdessen wurden am Sonntag sechs weitere und damit jetzt seit Beginn der Pandemie insgesamt 685 Coronafälle in Bielefeld gemeldet. 598 davon gelten als genesen (+2), sechs Bielefelder sind mit Corona verstorben, 81 demnach aktuell infektiös. 

In den vergangenen sieben Tagen wurden 59 Infektionen gemeldet. Der höchste Wert seit dem 19. April. Bei 170 Infektionen in sieben Tagen liegt die Grenze für einen erneuten Lockdown.

In Quarantäne befinden sich derzeit 433 Menschen in unsere Stadt. 

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

Zu volle Innenstadt - Bielefelder Krisenstab rät auch am Samstag davon ab in die City zu kommen
Nachdem es am Freitagabend vor allem in der Bahnhofstraße zu voll war und Corona-Abstände nicht mehr eingehalten werden konnten, rät der Bielefelder Krisenstab auch am Samstag davon ab in die...
Zwei weitere Todesfälle mit Corona in Bielefeld gemeldet: Inzidenz am Samstag bei 211,6
Am Samstag werden in Bielefeld zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der mit dem Virus verstorbenen Menschen aus unserer Stadt auf 29. Außerdem...
Arminia Bielefeld spielt bei RB Leipzig
Arminia Bielefeld hat heute eine schwierige Auswärtsaufgabe vor sich. Mit sechs Bundesliga-Niederlagen in Folge im Gepäck treten die Arminen bei RB Leipzig an. In der Offensive herrschte zuletzt die...
Briefmarkenstelle Bethel bittet um Spenden
Die Corona-Pandemie geht auch an der Briefmarkenstelle Bethel nicht spurlos vorüber, dort seien die Bestände an Marken fast erschöpft, heißt es jetzt. Bethel bittet darum, Briefmarken zu spenden,...
Zu voll - Stadt Bielefeld rief am Freitagabend zum Verlassen der Innenstadt auf
*** Update 21:10 *** Am sogenannten Black Friday füllte sich die Bielefelder Innenstadt zum Abend immer rmehr. Insbesondere in der Bahnhofstraße konnten gegen 18 Uhr die Coronaabstände nicht mehr...
Schnaps gekauft, getrunken - und losgefahren...
An einer Tankstelle in Bethel zwei Flaschen Schnaps gekauft, eine davon sofort ausgetrunken – und dann ins Auto gesetzt und losgefahren. Die Bielefelder Polizei hat gestern Vormittag nach einem...