Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Stellenabbau bei Gestamp in Bielefeld geplant

Der Autozulieferer Gestamp verhandelt mit der IG Metall über einen Stellenabbau in Bielefeld. Das Unternehmen wolle 201 der 1400 Arbeitsplätze abbauen, sagte die Erste Bevollmächtigte der IG Metall Bielefeld Ute Herkströter. Hintergrund ist demnach die schwierige Lage in der Autobranche. In einem Zukunftstarifvertrag von 2015 sollte es allerdings bis 2021 keine betriebsbedingten Kündigungen geben.

Arminia erkämpft Remis in Hoffenheim
Arminia Bielefeld hat weiter im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gepunktet. Der DSC erkämpfte sich bei der TSG 1899 Hoffenheim ein verdientes 0:0. Damit bleiben die Arminen nach sechzehn...
3 weitere Todesfälle mit Corona: Reale Inzidenz in Bielefeld am Samstag bei 129,9
Die aktuell gemeldete reale 7-Tagesinzidenz liegt am Samstagnachmittag in Bielefeld bei 129,9 (-8,4).Innerhalb der letzten 24 Stunden sind 61 Neuinfektionen aufgetreten.  Insgesamt haben sich jetzt...
18,75 für 90 Millionen, Euro-Jackpot geht nach Ostwestfalen
Einer oder eine von uns kann sein oder ihr Glück vermutlich noch nicht fassen. Der 90 Millionen Euro-Jackpot beim Lotto ist am Freitagabend geknackt worden und er geht diesmal nach Ostwestfalen,...
Arminia Bielefeld in Hoffenheim mit Mut und ohne Prietl
Arminia Bielefeld geht ohne Manuel Prietl und Andreas Voglsammer, dafür mit viel Mut in die Auswärtspartie am Samstagnachmittag bei der TSG Hoffenheim. Es gilt die Krise beim Gegner auszunutzen, sagte...
Intensiv-Patient klettert in Gütersloh auf Krankenhausdach
In einem Krankenhaus in Gütersloh ist ein Patient am Freitagabend auf ein Vordach der Klinik geklettert und drohte herunterzuspringen. Der 29-jährige unter Medikamenten stehende Mann verschwand aus...
10 weitere Todesfälle mit Corona: Reale Inzidenz sinkt am Freitag in Bielefeld auf 138,3
Die aktuell gemeldete reale 7-Tagesinzidenz liegt am Freitagabend in Bielefeld bei 138,3. Bis 16 Uhr sind 65 Neuinfektionen beim Gesundheitsamt gemeldet worden. Damit haben sich jetzt insgesamt 8.798...