Anzeige

Public Viewing auf dem Kesselbrink

Auf dem Kesselbrink soll es zur Fußballeuropameisterschaft ein Public Viewing geben. Jetzt hat der Veranstalter Space Enterprises aus München erste Details bekanntgegeben. So sollen auf dem Kesselbrink nicht nur die deutschen, sondern alle EM-Spiele gezeigt werden. Die Planungen seien bereits fortgeschritten, sagt die Projektmanagerin Diana Foster. Das Public Viewing soll kostenlos sein. Die Veranstalter gehen von 500 Zuschauern am Tag aus, bei den Deutschlandspielen allerdings rechnen sie mit mehr Gästen. Neben dem Public Viewing ist auf dem Kesselbrink auch ein Catering-und Unterhaltungsprogramm geplant. Jedoch ist das Public Viewing noch nicht sicher, denn die Veranstalter müssen noch auf Genehmigungen warten. Außerdem sind alle Finanzierungsfragen noch nicht geklärt. Denn es werden noch Sponsoren gesucht.  

Wetter
11 °
min 8 °
max 11 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: