Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Von Coronamaßnahmen betroffene Bielefelder Schulen

Uns erreichen weiter viele Anfragen, welche Bielefelder Schulen von Coronafällen betroffen sind. Die folgende Liste ist am 18.11.2020 um 17:20 Uhr aktualisiert worden. Auf ihr stehen die Schulen, an denen innerhalb der letzten Woche Coronafälle aufgetreten sind. 

Die Liste der Vorwoche findet ihr hier.

Uns werden keine regelmäßigen Updates aller Einrichtungen gegeben. Deshalb können wir auch keine verlässlichen Angaben dazu machen, welche Jahrgänge, Klassen oder Personen konkret betroffen sind bzw. welche Maßnahmen an den genannten Schulen greifen. Auch über die Dauer der Maßnahmen können wir keine Angaben machen. Mit einem Klick auf die jeweilige Schule gelangt ihr aber direkt auf deren Homepage. In einigen Fällen sind dort weitere Details aufgeführt. Für den Inhalt sind die Schulen selbst verantwortlich.

Dazu kann es sein, dass weitere Einrichtungen Coronafälle melden müssen. Hinweise an die Redaktion sind jederzeit per Mail an info(at)radiobielefeld.de möglich. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Liste erst ergänzen, wenn wir von einer Schule oder der Stadt die Bestätigung bekommen. 

AWO-Berufskolleg
Bosse Realschule
Brackweder Realschule
Carl-Severing-Berufskolleg
Ernst-Hansen-Schule
Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule
Georg-Müller-Schule
Gesamtschule Rosenhöhe
Gesamtschule Quelle
Griechisches Gymnasium - Lyzeum
Grundschule am Waldschlösschen
Gymnasium Bethel
Gymnasium Heepen
Hans-Ehrenberg-Schule
Maria-Stemme-Berufskolleg
Marienschule
Martin-Niemöller-Gesamtschule
Max-Planck-Gymnasium
Rudolf-Rempel-Berufskolleg

Die Stadt Bielefeld hat am 04. November Richtlinien zum Vorgehen bei Corona-Infektionen in Schulen und Kitas herausgegeben. Diese findet ihr hier.

Eine Nachhaltung von betroffenen Kitas ist uns an dieser Stelle leider nicht zuverlässig möglich.

Um das Gedrängel bei der Anfahrt zu verringern, ändern sechs Bielefelder Schulen ihre Anfangszeiten. Mehr dazu findet ihr hier.

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

Bielefelds Blitzer Bernd mit Hammer demoliert
Ein unbekannter Täter hat am Abend Blitzer „Bernd“ in Bielefeld attackiert. Ein Zeuge berichtete der Polizei, wie der schwarz gekleidete Mann um viertel vor zehn mit einem Hammer auf den mobilen...
Prozess nach Gewalt gegen gehörlosen Jungen
Ein achtjähriges, gehörloses Kind soll von seiner Mutter und dessen Mann misshandelt worden sein. Die Frau und der Mann, 29 und 44 Jahre alt aus Bad Salzuflen, haben heute ihren Prozessauftakt vor dem...
20.000 Solidarpakete, viele Bielefelder helfen
Mehr als 40.000 Menschen in Bielefeld leben zurzeit von Hartz IV. Da reicht es nicht in allen Familien zu Weihnachtsgeschenken. Mit der Kampagne „Weihnachten braucht Dich!“ soll vielen Menschen jetzt...
"Leistungsmaximum nicht in jedem Spiel erreicht"
Arminia Bielefeld steht zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison auf einem direkten Abstiegsplatz. Nach der siebten Niederlage in Folge, trotz guter Leistung in Leipzig, hat Sportchef Samir Arabi...
Corona-Inzidenz sinkt in Bielefeld am Montag auf 204,1
Am Montag werden in Bielefeld 34 neue Infektionen gemeldet. Weniger gab es zuletzt am 22. Oktober. Allerdings ist das Meldeaufkommen nach Wochenenden immer gering. Der Inzidenzwert liegt jetzt bei...
Stadtbahnunfall am Niederwall - Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Bei einem Zusammenstoß mit einer Stadtbahn ist ein Fahrradfahrer in Bielefeld am späten Nachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Zuerst hieß es in Mitteilungen der Verkehrsbetriebe moBiel der...