Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Wieder zerschlagene Autoscheiben

Erneut haben Unbekannte Autoscheiben in Bielefeld eingeschlagen. Dieses Mal waren sie in Senne unterwegs. Über 30 Wagen wurden beschädigt und durchwühlt. Die Täter erbeuteten in einigen Fällen nur ein Kaugummi, in anderen Münzen oder auch einen Laptop. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

In der Schloßstraße sind der Polizei hingegen acht Jugendliche ins Netz gegangen, die im Verdacht stehen Autoscheiben eingeschlagen zu haben. Zeugen beobachteten mehrere Personen an der Schloßhofstraße. Die Polizei fasste die 13 bis 18-Jährigen später auf einem nahegelegenen Spielplatz.