Zum 25. Mal Verlegung von "Stolpersteinen"

In Bielefeld werden in Erinnerung an damalige NS-Opfer ab heute zum 25. Mal sogenannte „Stolpersteine“ verlegt. Die mit Namen beschrifteten Steine werden u.a. in Schildesche, Bethel und am Goldbach ins Pflaster eingesetzt, dort, wo die Menschen vor ihrer Deportation in Bielefeld wohnten. In unserer Stadt liegen danach dann insgesamt mehr als 150 dieser Stolpersteine.

4 °
min 1.6 °
max 14.8 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige
Anzeige
Anzeige