Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Alkoholisierter Radfahrer und Autofahrer unterwegs

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Brackwede - Am Dienstagnachmittag, 19.05.2020, stießen Beamte auf ihrer Streifenfahrt in Brackwede auf einen betrunkenen Radfahrer. Wenig später meldete ein Zeuge der Polizei einen angetrunkenen Autofahrer in Sennestadt.

An der Einmündung Windelsbleicher Straße und Delbrücker Straße fiel Streifenpolizisten ein Radfahrer mit unsicherer Fahrweise auf. Bevor sie den 42-jährigen Bielefelder anhalten konnten, fuhr er in Schlangenlinie vor dem Streifenwagen her. Als der Mann vom Fahrrad stieg, schwankte er und hatte Probleme, seinen Personalausweis im Portemonnaie zu entdecken. Im Anschluss an einen Alkoholtest musste der Radfahrer den Beamten ins Krankenhaus folgen. Auf Anordnung der Polizisten entnahm ein Arzt dem 42-Jährigen eine Blutprobe.

Gegen 16:05 Uhr fiel einem 39-jährigen Zeugen ein Autofahrer an der Boschstraße auf. Der Fahrer hatte scheinbar an der Einmündung der Senefeldstraße Probleme beim Starten seines Pkw. Als er dem Fahrer behilflich sein wollte, bemerkte der Zeuge Alkoholgeruch und Probleme bei der Handhabung des Fahrzeugs. Er informierte die Einsatzleitstelle der Polizei.

Bis zum Eintreffen eines Streifenwagens verwickelte der aufmerksame 39-Jährige den betrunkenen Autofahrer in ein Gespräch. Nach einem deutlichen Ergebnis eines Alkoholtestgeräts fuhren die Beamten den 69-jährigen Bielefelder Autofahrer zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Sie stellten seinen Führerschein sicher und Verboten ihm das Autofahren.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4602273 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell