Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Aufgebockter Pkw rutscht von Steinen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Quelle - In Quelle ließen Diebe ein Auto an der Osnabrücker Straße auf Steinen und ohne Räder zurück. Den Tatzeitraum grenzte der 30-jährige Autobesitzer zwischen Samstag, 14.09.2019, und Dienstag, 17.09.2019, ein.

Der 30-Jährige aus Haldensleben hatte am Samstag gegen 20:00 Uhr seinen Golf GTI am Parkplatz des Naturbades Brackwede abgestellt. Als er am Dienstag gegen 10:15 Uhr zu seinem Auto ging, stand es ohne Räder auf Steinen. Wobei der Golf von den gestapelten Steinen gerutscht war und im Bereich der Seitenschweller beschädigt wurde.

Bei den "Belvedere" Felgen handelt es sich um einen VW 18 Zoll Alusatz passend für einen VW Golf 7. Die Fünf-Stern Felgen sind in der Grundfarbe schwarz und die Streben Silber poliert. Aufgezogen waren Bridgestone Potenza Reifen.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell