Responsive image
 
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Bus rollt in Hauswand

Bielefeld (ots) - CS/ Bielefeld / Mitte - Am Donnerstagmorgen, den 13.02.2020, rollte ein unbesetzter Bus aus bisher ungeklärter Ursache rückwärtig in eine Hauswand an der Berliner Straße. Es wurden keine Personen verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen stellte ein 52-jähriger Busfahrer aus Bielefeld seinen Bus an der Berliner Straße an einer Bushaltestelle gegen 08:20 Uhr ab, um eine Pause einzulegen. Aus bisher ungeklärter Ursache rollte der Bus los, nachdem der Busfahrer seinen leeren Bus verlassen hatte. Der Bus bewegte sich ca. 50 Meter quer über die Berliner Straße, in eine gegenüberliegende Hauswand. Dabei überfuhr der Bus einen Gartenzaun und beschädigte einen Stromkasten. Eine Zeugin informierte über den Notruf die Polizei Bielefeld.

Es wurden keine Personen verletzt, die Bewohner des Hauses mussten das Haus nicht verlassen. Zur Zeit werden die genauen Umstände und die Ursache des Unfalls ermittelt. Im Rahmen der Unfallaufnahme und der Ermittlungen wurde ein Baustatiker der Stadt hinzugezogen, der die Schäden an der Hauswand begutachtete. Ersten Einschätzungen nach ist die Sicherheit der Bewohner nicht gefährdet. Der Stromkasten wurde gesichert und der leicht beschädigte Bus wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 40000 Euro.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4519367 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell