Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Drei Verletzte bei nächtlicher Schlägerei

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Senne - Die Kriminalpolizei Bielefeld bittet um Hinweise zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag, 01.05.2021, am Senner Bahnhof, bei der mindestens drei Personen leicht verletzt wurden.

Ein Anwohner informierte die Polizei um 04:00 Uhr über eine Schlägerei an der Windelsbleicher Straße.

Vor Ort trafen die Polizeibeamten auf drei leicht verletzte Personen, einen 18-jährigen, einen 21-jährigen und einen 22-jährigen Bielefelder. Alle drei bluteten aus der Nase und mussten von Rettungskräften behandelt werden. Die beiden älteren wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Alle drei schilderten den Beamten, dass sie einzeln an der Windelsbleicher Straße unterwegs gewesen waren und in kurzem zeitlichen Abstand jeweils von zwei unbekannten Tätern angegriffen wurden.

An dieser Örtlichkeit ergab sich jedoch kein Hinweis auf eine Auseinandersetzung. Anders stellte es sich unweit entfernt am Senner Bahnhof dar. Dort entdeckten die Beamten mehrere Blutspuren am Bahnsteig.

Beamte des Kriminalkommissariats 14 bitten daher um Hinweise zu der Schlägerei und den beteiligten Personen unter der 0521-5450.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222 Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Bielefelder Altstadt: Längere autofreie Testphase
Die testweise Sperrung von Straßen in der Bielefelder Altstadt für Autos soll länger dauern als zunächst gedacht. Im Rahmen des Projekts altstadt.raum, das für mehr Attraktivität und...
Kostensteigerung beim Bielefelder Jahnplatz-Umbau unter Beschuss
Der sowieso schon umstrittene Umbau des Jahnplatzes soll über 22 Millionen Euro kosten – statt knapp 14. Das sorgt jetzt auch für massive Kritik in der Bezirksvertretung Mitte. Es fehle an...
Schweinemarkt in Bielefeld-Brackwede fällt aus
Der Brackweder Schweinemarkt fällt in diesem Jahr pandemiebedingt aus, das hat die Bezirksvertretung Brackwede laut dem Westfalen Blatt beschlossen. Ein Volksfest dieser Art sei in diesem Coronajahr...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 08.05.21
Am Samstag dem 08.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 162,2 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 134 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Sonder-Impfaktion für Schul-Beschäftigte
Der Leiter des Krisenstabs Ingo Nürnberger hat für die nächste Woche eine Sonder-Impfaktion mit dem Moderna-Impfstoff angekündigt. Ab Montag sollen für rund 3.000 Lehrkräfte und für andere...
Neues Testzentrum zwischen Stadtwerke und Handwerkskammer
Die Stadtwerke und die Handwerkskammer in Bielefeld haben zwischen beiden Gebäudekomplexen an der Nowgorodstraße ein neues Corona-Testzentrum  errichtet. Ab Samstag können sich dort täglich bis zu 90...