Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Dreister Dieb steigt über Garage in ein Haus ein

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Jöllenbeck -

Ein Unbekannter schlich am Dienstag, 29.10.2019, über eine Garage in ein Mehrfamilienhaus an der Jöllenbecker Straße, während Hausbewohner im Garten arbeiteten. Dem Dieb gelang mit Beute die Flucht.

Zwischen 11:00 Uhr und 12:30 Uhr nutzte ein Dieb an der Jöllenbecker Straße, in der Nähe des Wöhrheider Wegs, ein offen stehendes Garagentor. Während Hausbewohner im Garten arbeiteten, gelangte der Täter unbemerkt von der Garage aus in das Haus und stahl eine Tasche mit Papieren und Geld.

Eine Zeugin bemerkte einen verdächtigen Mann, der vom Tatort davon ging. Sie beschrieb den Unbekannten als südländisch aussehend, 20 bis 30 Jahre alt, circa 180 cm groß, mit dunklen kurzen Haaren und breitem Oberkörper. Er trug einen grauen Kapuzenpullover und helle Jeans.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Die Polizei erinnert: Schließen Sie, auch wenn Sie im Garten und unmittelbarer Nähe arbeiten, Fenster und Türen. Täter wollen schnell zugreifen, geben Sie den Dieben keine Chance, sondern schützen Sie ihr Eigentum!

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell