Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Einbrecher haben es auf Werkzeuge abgesehen

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Mitte, Sieker, Heepen - Im Zeitraum Donnerstag, 10.09.2020 bis Montag, 14.09.2020, nahmen Täter offenbar gezielt Baustellen, Firmenfahrzeuge und eine Gartenlaube ins Visier, um an Werkzeuge zu gelangen - Zeugen gesucht.

Die unbekannten Täter machten sich an insgesamt drei Baustellen zu schaffen.

Zwischen dem 10.09.2020, 16:30 Uhr, und dem 11.09.2020, 06:45 Uhr, entwendeten Täter Baugeräte aus Containern an der Hillegosser Straße, zwischen der Theodor-Heuss-Straße und der Straße Vahlkamp. Sie stahlen ein Schussgerät von Hilti, zwei Bindegeräte der Marke Tjep und einen Trennjäger von Makita.

Im Zeitraum 11.09.2020, 15:55 Uhr, und 14.09.2020, 08:00 Uhr, brachen Unbekannte einen Baucontainer an der Straße Nebelswall auf und entnahmen einen Bohrhammer und ein Baustellenradio der Marke Bosch.

An der Obernstraße verschafften sich Täter gewaltsam Zugang zu einer Baustelle in einem Rohbau. Zwischen dem 13.09.2020, 23:30 Uhr, und dem 14.09.2020, 06:45 Uhr, brachen sie eine in Richtung Oberntorwall gelegene Zugangstür auf. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie fünf Akku-Schrauber, drei Bohrmaschinen, zwei Richtlaser sowie zwei Vibrationswerkezuge.

Auch in Firmenfahrzeugen wurden die Täter fündig.

Im Zeitraum 11.09.2020, 13:30 Uhr, bis 14.09.2020, 06:45 Uhr, öffneten Unbekannte die Schiebetür eines weißen Fiat Ducato, der an der Osningstraße an der Kreuzung Haferloh geparkt worden war. Aus dem Fahrzeuginneren nahmen sie eine Werkzeugkiste.

An der Eimündung Ehlentruper Weg / Otto-Brenner-Straße schlugen die Täter zwischen 13.09.2020, 15:00 Uhr, und 14.09.2020, 06:35 Uhr, die Seitenscheibe eines weißen Fiat Doblo ein. Sie entnahmen eine Akkupresse der Marke Rems, einen Pressbackenkoffer von Uponorm, eine Bormaschine und einen Winkelschleifer der Marke Makita, sowie einen Industriestaubsauer von Alto Works und einen Werkzeugbehälter.

Zwischen dem 11.09.2020, 20:00 Uhr, und dem 13.09.2020, 13:00 Uhr, begaben sich Unbekannte in eine Kleingartenanlage an der Bleichstraße nahe der Straße Auf dem Tönsplatz. Dort suchten sie eine Parzelle auf und brachen das Gartentor auf. Dann öffneten sie einen Geräteschuppen gewaltsam und stahlen eine Kettensäge, einen elektrischen Rasentrimmer von Parkside, einen Akkuschrauber von Bosch, eine Plastikkiste mit diversen Werkzeug und Regenrinnen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4707243 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Zustellung von Briefwahlunterlagen verzögert sich
Bei der Zustellung der 65.000 Briefwahlunterlagen für die Oberbürgermeister-Stichwahl kommt es teilweise zu Verzögerungen. Darauf weist die Stadt Bielefeld hin. Die Unterlagen sind am Montagmittag...
Legionellen: keine Duschen im Sennestadt-Bad
Die Duschen im Sennestadt-Bad sind aktuell außer Betrieb. Dort wurde eine erhöhte Anzahl von Legionellen im Wasser festgestellt. Derzeit findet dort eine thermische Desinfektion statt. Danach muss...
Öffentlicher Dienst: Warnstreiks in Bielefeld am Freitag
Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden uns in Bielefeld am Freitag treffen. Ab 8:30 wird es auf dem Rathausplatz und vor dem Ishara zu Aktionen kommen. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di...
Arzt soll Patientinnen vergewaltigt haben
Ein 32-jähriger ehemaliger Arzt des Evangelischen Klinikums Bethel soll im vergangenen Jahr zwei Patientinnen betäubt und vergewaltigt haben. Auf Antrag der Bielefelder Staatsanwaltschaft ist gegen...
Drei Corona-Neuinfektionen in Bielefeld gemeldet
In Bielefeld werden am Mittwoch drei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der aktuell infektiösen Patienten steigt um eins auf jetzt 34. Insgesamt sind seit Beginn der...
Kunsthalle will neugierig machen, Sanierung 2024
Die Kunsthalle Bielefeld will wieder mehr zum Gesprächsthema in der Stadt werden und die Menschen neugierig machen. Das hat jetzt die immer noch recht neue Direktorin Christina Végh erkennen lassen....