Responsive image
 
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Einbrecher macht mit Glockengeläut auf sich aufmerksam

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Mitte - In der Nacht auf Freitag, den 12.07.2019, verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam Zugang zu einer Kirche an der Straße Am Paulusplatz und entwendete mehrere Behältnisse.

Gegen 04:30 Uhr in der Nacht erklangen die Kirchturmglocken der Pauluskirche, woraufhin ein Anwohner wach wurde und sich über die ungewöhnliche Uhrzeit wunderte. Weil ihm dies verdächtig vorkam, verständigte er die Polizei. Die eintreffenden Beamten konnten den Verdacht, dass irgendetwas anders sei, bestätigen. Ein Fenster am hinteren Teil der Kirche war beschädigt. Darüber hinaus fanden die Polizisten ein zerstörtes Sparschwein und einen aufgebrochenen Holzkasten für Geldspenden im Umfeld der Kirche. Bei der Begehung der Kirche teilte ihnen ein Mitarbeiter mit, dass auch eine Geldkassette nicht mehr an ihrem Platz war. Vom Einbrecher selbst fehlte jede Spur. Warum aber läuteten die Kirchturmglocken? Die Beamten können es sich nur so erklären, dass der Einbrecher das Licht einschalten wollte, um weiteres Diebesgut zu finden. Dabei verwechselte er die Schalter und aktivierte irrtümlicherweise die Kirchenglocken. Von dem großen Geläut aufgeschreckt sah er sich wohl gezwungen, das Gebäude schnellstmöglich zu verlassen.

Zeugenhinweise zum Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell