Responsive image
 
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Einbrecher mit lauten Schritten und Dieb in

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Gadderbaum - Windelsbleiche - In Gadderbaum hat ein Mann am Freitag, 26.06.2020, vor seiner Tatbegehung durch dreimaliges Schellen versucht, die Anwesenheit von Anwohnern zu überprüfen. In Windelsbleiche war ein Unbekannter am Samstag, 27.06.2020, bei einem Einbruch in einen Autohandel erfolgreich. Weil ein Fensterflügel nicht komplett verschlossen war, erbeutete er Bargeld.

Gegen 12:05 Uhr vernahm eine 62-jährige Bielefelderin am Haller Weg das Signal ihrer Türklingel. In einigen Minuten Abstand ertönten erneut in zwei weiteren Intervallen die Wohnungsklingeln im gesamten Mehrfamilienhaus.

Während die 62-Jährige mit einer Bekannten telefonierte, schallten Schritte durch das Treppenhaus. Als sie zudem laute Aufbruchsgeräusche hörte, bat sie ihre Freundin, die Polizei zu rufen. Ob der Täter das Telefonat der Zeugin mithörte ist nicht bekannt - allerdings sah er von seinem Einbruchsvorhaben ab und verschwand unerkannt.

Am frühen Samstag tauchte gegen 04:50 Uhr ein Einbrecher auf dem Grundstück eines Autohandels an der Windelsbleicher Straße - in Nähe der Einmündung der Friedrichsdorfer Straße - auf. Er fand ein Fenster in Kippstellung und stieg in das Gebäude ein. Bei der Suche in den Büroräumen fand er Bargeld und verschwand.

Eine Überwachungskamera zeichnete den Tatverdächtigen auf. Die Personenbeschreibung:

Der Mann hatte eine untersetzte Statur. Er trug ein T-Shirt, eine kurze Hose, dunkle Gummi-Pantoletten und einen dunklen Rucksack.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4637342 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell