Responsive image
 
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Eine PKW-Kontrolle deckt zwei Drogen-Verstöße auf

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt-

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag, den 19.11.2019, an der Eckendorfer Straße gestand ein PKW-Beifahrer für Marihuana-Geruch verantwortlich zu sein. Den Polizisten blieb aber nicht verborgen, dass auch der Fahrer unter Drogeneinfluss stand.

Um 02:40 Uhr hielten Polizeibeamte einen 43-jährigen Bielefelder mit seinem DaimlerChrysler auf der Eckendorfer Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Die Beamten bemerkten bereits beim Herantreten starken Marihuana-Geruch aus dem Fahrzeuginneren. Auf den Geruch angesprochen, gab der 30-jährige Beifahrer aus Bielefeld an, dass er der Verursacher dieses Geruchs sei. Er gestand den Cannabis-Konsum sowie den Besitz.

Im Laufe des Gesprächs stellten die Polizisten jedoch auch drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer fest. Ein Test verlief positiv, so dass eine Ärztin dem 43-Jährigen im Krankenhaus eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten leiteten Strafverfahren gegen Fahrer und Beifahrer ein.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/pm/12522/4445047 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell