Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Fahrer missachtet Vorfahrt und wird ausfallend

SI / Bielefeld / Mitte -

Beamte des Verkehrskommissariat 1 suchen einen Fahrer, der sich am Donnerstag, 13.01.2021, nach einem beinahe Zusammenstoß an der August-Bebel-Straße von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den leicht verletzten Radfahrer zu kümmern.

Der 57-jährige Bielefelder befuhr gegen 13:35 Uhr mit seinem Fahrrad die August-Bebel-Straße in Richtung Detmolder Straße. Als er sich mit seinem Rad kurz vor der Eimündung zur Brandenburger Straße befand, näherte sich ein Pkw-Fahrer von rechts. Dieser überfuhr den Radweg, der über die Brandenburger-Straße führte, obwohl der Radfahrer vorfahrtsberechtigt war.

Aufgrund dessen musste der 57-Jährige eine Vollbremsung machen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Der Pkw-Fahrer bemerkte den Radfahrer und beleidigte ihn durch das geöffnete Seitenfenster. Daraufhin entfernte er sich von der Unfallstelle.

Bei dem Pkw handelte es sich um einen dunklen Kleinwagen mit Bielefelder Kennzeichen.

Der Fahrer war zwischen 25 und 30 Jahre alt, trug schwarze kurze bis mittellange Haare und einen Bart. Er trug eine dunkle Oberbekleidung.

Hinweise zu der Unfallflucht nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222 Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Bielefelder Apotheken impfen gegen Corona
Wenn in diesen Tagen bundesweit auch die Apotheken mit Coronaschutzimpfungen starten können, werden auch einige Bielefelder Apotheken die Impfung anbieten. Seit Ende vergangener Woche laufen die...
Weiter Präsenzunterricht an Bielefelder Schulen
In den Schulen in Bielefeld und NRW wird es trotz steigender Corona-Infektionszahlen weiter Präsenzunterricht geben. Das hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Mittwoch im Landtag angekündigt. Alle...
Bunker Ulmenwall in Bielefeld bekommt Geld vom Land
Der Bunker Ulmenwall in Bielefeld erhält vom Land NRW heute eine Prämie in Höhe von 12.000 Euro. Das Geld gibt es für herausragende Programme in der vergangenen Spielzeit – trotz der coronabedingten...
5G in Bielefeld wird ausgebaut
Vodafone baut den Mobilfunkstandard 5G in Bielefeld immer weiter aus. Der Mobilfunkanbieter hat in Bielefeld eine weitere neue 5G-Mobilfunkstation in Betrieb genommen. Aktuell gibt es 5G bereits an 13...
VCD hält den OWD für die lauteste Straße in Bielefeld
Der Verkehrsclub Ostwestfalen hat eigenen Angaben zu Folge ermittelt, dass der Ostwestfalendamm die lauteste Straße in Bielefeld ist - und das ohne den Zuglärm miteinzubeziehen. Laut VCD sei die Stadt...
Nach Messerattacke im Kreis Lippe: Mann in U-Haft
Nach einer Messerattacke im Kreis Lippe ist ein 26-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Er hatte sich noch am Montagabend (17.01.) selbst gestellt und gesagt, er habe sich gewehrt. Seit...