Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Gegenstand aus Pkw geworfen?

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Hillegossen - BAB2 - Am Samstag, 16.05.2020, hat ein unbekannter Gegenstand in Höhe der Ortschaft Hillegossen einen Pkw beschädigt, der auf der A2 in Richtung Hannover unterwegs war. Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 suchen Zeugen und den Fahrer eines vorausfahrenden Bielefelder Pkw Mercedes.

In Höhe der Anschlussstelle Bielefeld Ost ist gegen 15:10 Uhr die Fahrzeugfront eines Pkw Volvo durch einen Gegenstand leicht beschädigt worden. Der 39-jährige Volvo-Fahrer benutzte den linken Fahrstreifen. Vor ihm fuhr ein Pkw Mercedes mit Bielefelder Kennzeichen. Der 39-Jährige aus Bückeburg vermutet, dass der Gegenstand aus dem Mercedes geworfen worden sein könnte.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 2 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4603923 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell