Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Graffiti Sprayer gefasst

Bielefeld (ots) - CS / Bielefeld / Mitte - Am Montag, den 14.10.2019, wurden zwei Graffiti Sprayer dank Zeugen an der Jöllenbecker Straße gefasst.

Gegen 00:05 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen, dass zwei junge Männer Häuserfassaden in der Bahnhofstraße, Ecke Jöllenbecker Straße besprühten. Dank der Zeugen, die die Sprayer noch unbemerkt beobachteten und weiterhin mit der Polizei in Kontakt standen, konnten die eintreffenden Polizeibeamten die Täter noch auf frischer Tat ertappen.

Die beiden 16-jährigen Bielefelder erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Sie wurden anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 4000 Euro.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell