Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Ladendieb geht in Haft

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Sennestadt - Polizeibeamte stellten am Donnerstag, 10.09.2020, einen 37-jährigen Dieb, nachdem er Wertgegenstände in einem Discounter an der Hansestraße gestohlen hatte.

Ein Mitarbeiter eines Geschäftes in der Nähe des Discounters beobachtete gegen 18:00 Uhr, dass ein Fahrzeug mit laufendem Motor und ohne eine Parklücke zu suchen in der Nähe des Discounters stand. Dann ging eine Person mit einem Kleidungsbündel in gebückter Haltung zum Pkw.

Dem Mitarbeiter kam dieses Verhalten verdächtig vor, weswegen er sich auf den Mann zubewegte. Als er ihm näher kam, ergriff der Unbekannte unvermittelt die Flucht in Richtung Paderborner Straße. Dabei warf er ein Kleidungsbündel in ein nahegelegenes Gebüsch.

Als die Polizeibeamten am Discounter ankamen, ließen sie sich den Täter vom Mitarbeiter beschreiben und machten sich auf die Suche. An der Paderborner Straße konnten sie ihn schließlich stellen. Im Gebüsch fanden die Beamten eine Hose, in der vier Schachteln Zigaretten gewickelt waren. Sowohl die Zigaretten als auch die Hose stammten aus dem Discounter.

Bei der Klärung seiner Identität fiel den Beamten auf, dass der Georgier keine Aufenthaltsberechtigung für Bielefeld hat und zur Ausreise verpflichtet ist. Die Polizisten nahmen den Mann daraufhin vorläufig fest.

Ein Haftrichter erließ am 11.09.2020 gegen den 37-Jährigen die Hauptverhandlungshaft im beschleunigten Verfahren.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4705788 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Zustellung von Briefwahlunterlagen verzögert sich
Bei der Zustellung der 65.000 Briefwahlunterlagen für die Oberbürgermeister-Stichwahl kommt es teilweise zu Verzögerungen. Darauf weist die Stadt Bielefeld hin. Die Unterlagen sind am Montagmittag...
Legionellen: keine Duschen im Sennestadt-Bad
Die Duschen im Sennestadt-Bad sind aktuell außer Betrieb. Dort wurde eine erhöhte Anzahl von Legionellen im Wasser festgestellt. Derzeit findet dort eine thermische Desinfektion statt. Danach muss...
Öffentlicher Dienst: Warnstreiks in Bielefeld am Freitag
Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden uns in Bielefeld am Freitag treffen. Ab 8:30 wird es auf dem Rathausplatz und vor dem Ishara zu Aktionen kommen. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di...
Arzt soll Patientinnen vergewaltigt haben
Ein 32-jähriger ehemaliger Arzt des Evangelischen Klinikums Bethel soll im vergangenen Jahr zwei Patientinnen betäubt und vergewaltigt haben. Auf Antrag der Bielefelder Staatsanwaltschaft ist gegen...
Drei Corona-Neuinfektionen in Bielefeld gemeldet
In Bielefeld werden am Mittwoch drei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der aktuell infektiösen Patienten steigt um eins auf jetzt 34. Insgesamt sind seit Beginn der...
Kunsthalle will neugierig machen, Sanierung 2024
Die Kunsthalle Bielefeld will wieder mehr zum Gesprächsthema in der Stadt werden und die Menschen neugierig machen. Das hat jetzt die immer noch recht neue Direktorin Christina Végh erkennen lassen....