Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

PKW-Scheibe eingeschlagen -Portemonnaie gestohlen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt- Ein Dieb schlug am Dienstagnachmittag, 10.12.2019, auf einem Parkplatz an der Herforder Straße, nahe der Hertha-König-Straße, an einem PKW eine Scheibe ein. Er entwendete eine Geldbörse aus einem Rucksack.

Die PKW-Fahrerin parkte den Opel Vivaro-B- gegen 15:00 Uhr in einer Parkbucht des Parkplatzes an der Herforder Straße. Ihr Rucksack befand sich zu dem Zeitpunkt im Fußraum des Beifahrersitzes.

Als sie um 16:30 Uhr zu dem Wagen kam, bemerkte sie eine eingeschlagene Scheibe der Seitenschiebetür. Ihr Rucksack stand nun offen und das Portemonnaie fehlte. Mit der Beute hatte der Täter das Weite gesucht.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0, zu wenden.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4465188 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell