POL-BI: Dreiste Verkehrsunfallflucht in den Morgenstunden

Bielefeld (ots) -

HC/ Bielefeld- Brake -

Am Freitag, den 14.09.2018, beschädigte ein PKW-Fahrer bei einem
Unfall auf der Engersche Straße ein Verkehrsschild und zwei
Papiertonnen. Der PKW-Fahrer ist flüchtig.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen kam ein PKW-Fahrer gegen 06:00
Uhr auf der Engersche Straße in Richtung stadtauswärts von der
Fahrspur nach rechts ab. Der PKW touchierte in Höhe der Hausnummer
390 zwei Papiertonnen, einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen. Der
Wagen fuhr durch den Graben und eine angrenzende Wiese. Der
Verursacher entfernte sich anschließend ohne sich um den Schaden in
Höhe von 1000 Euro zu kümmern.

Anhand des Schadens ist zu vermuten, dass jemand den PKW
abschleppte. Vermutlich handelt es sich um einen Smart in der
Ausstattung Passion.

Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 der Polizei
Bielefeld unter 0521-545-0 entgegen.




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal

Wetter
27 °
min 15 °
max 27 °

Letzte Meldung: 19.9. - 14:33 Uhr

Ort
Bielefeld
Straße
Cheruskerstraße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: