POL-BI: Einbrecher erschreckt

Bielefeld (ots) - MK - Bielefeld / Heepen - Durch das Einschalten
der Beleuchtung vertrieben Anwohner in Heepen einen Mann, der auf
ihren Balkon geklettert war.

Gegen 21:45 Uhr wollte ein Einbrecher offenbar sicherstellen, dass
er bei seiner Tat ungestört vorgehen kann. Dazu klingelte er an einer
Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Alter Postweg, in der
keine Beleuchtung eingeschaltet war.

Allerdings waren die Bewohner wach und bemerkten, wie jemand nach
dem Klingeln auf den Balkon ihrer Wohnung kletterte. Zuvor hatte der
Unbekannte ein Stromkabel einer eingeschalteten Lichterkette in den
Balkonblumentöpfen abgerissen.

Als der Einbrecher auf dem dunklen Balkon stand, schalteten die
Bewohner das Licht ein. Der überraschte Mann erschrak, kletterte
zurück in den Garten und ergriff unerkannt die Flucht.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal

0.9 °
min -2.4 °
max 1.6 °

Letzte Meldung: 11.1. - 12:08 Uhr

Ort
Bielefeld
Straße
Detmolder Straße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: