POL-BI: Einbrecher transportieren 1,30 m hohen Tresor

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Mitte - In der Nacht auf
Freitag, den 08.02.2019, brachen mehrere Unbekannte in ein
Krankenhaus in der Gadderbaumer Straße ein.

Im Zeitraum vom 07.02.2019, 18:30 Uhr, bis 08.02.2019, 05:00 Uhr,
verschafften sich die Einbrecher Zutritt zu den Räumen eines
Krankenhauses in der Gadderbaumer Straße, nahe der
Arthur-Ladebeck-Straße. Sie brachen über die Eingangstür an der Seite
des Gebäudes ein. Die Täter durchsuchten mehrere Räume und stahlen
Bargeld, einen Beamer sowie einen 1,30 m großen Tresor. Die
Einbrecher flüchteten mit dem Diebesgut über das Treppenhaus in
unbekannte Richtung. Beim Transport hinterließen sie mehrere
Kranzspuren auf den Treppenstufen. An einigen Stellen ist der Belag
der Treppe abgeplatzt. Es ist anzunehmen, dass ihnen für die Mitnahme
des Tresors ein Transportfahrzeug zur Verfügung stand.

Hinweise zum Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der
0521-5450 entgegen.




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal

4 °
min 1.6 °
max 14.8 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige
Anzeige
Anzeige