Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

POL-BI: Rollerfahrerin die Vorfahrt genommen- Unfallflüchtiger gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Gadderbaum-

Am Dienstag erstattete eine Roller-Fahrerin bei der Polizei eine
Anzeige. Am Montag, den 11.03.2019, stürzte sie an der
Friedrich-List-Straße/ Artur-Ladebeck-Straße nachdem ein PKW-Fahrer
ihr die Vorfahrt nahm. Die Polizei sucht den flüchtigen Fahrer sowie
Zeugen.

Gegen 15:15 Uhr befuhr eine 22-jährige Piaggio-Fahrerin den
Quellenhofweg und beabsichtigte geradeaus in die
Friedrich-List-Straße zu fahren. Vor ihr fuhr ein PKW, der an der
Kreuzung Quellenhofweg/ Artur-Ladebeck-Straße/ Friedrich-List-Straße
nach links in Richtung Brackwede abbog. In dem Moment bog aus der
Friedrich-List-Straße ein PKW nach links auf die
Artur-Ladebeck-Straße in Richtung Innenstadt ab. Dabei nahm der
Fahrer der Rollerfahrerin die Vorfahrt, so dass diese abbremste um
einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Rollerfahrerin stürzte und
erlitt leichte Verletzungen.

Bei dem flüchtigen PKW könnte es sich um einen Mercedes A Klasse
handeln.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0
entgegen.




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal