Responsive image
 
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Polizeikontrolle an der "Tüte": Mann ruft zur Gewalt gegen

Bielefeld (ots) - KP / Bielefeld-Mitte

Am Donnerstagabend, 13.02.2019 gegen 18:30 Uhr, wollte ein Streifenwagenteam der Bielefelder Polizei im Stadthallenpark den Bereich des Zugangs zur Stadtbahnhaltestelle, der sogenannten "Tüte", kontrollieren.

Circa 30 Personen, die zum Teil Alkohol konsumierten, hielten sich dort zur der Zeit auf.

Als sich die Beamten im Bereich dieser Personengruppe befanden und dort eine Person kontrollieren wollten, mischte sich ein 49-jähriger Mann aus Harsewinkel, der sich ebenfalls in dieser Gruppe befand, in das Geschehen ein und forderte laut rufend auf, die Beamten "fertig" zu machen, "die sind ja nur zu zweit". Dabei gestikulierte die Person deutlich auffordernd in Richtung der Polizisten.

Die Beamten sprachen den Mann an und führten ihn in Richtung Streifenwagen, um ihn dort abgesetzt von der Gruppe zu kontrollieren.

Dieser verhielt sich jedoch zunehmend aggressiver, beschimpfte und beleidigte die Beamten, trat um sich und versuchte, sich gewaltsam der Kontrolle zu entziehen.

Der 49-jährige wurde in Gewahrsam genommen und zum Polizeipräsidium transportiert.

Bei seiner Durchsuchung wurden mehrere Heroin-Bubbles aufgefunden.

Es wurde ein Strafverfahren wegen des Drogendelikts sowie der Widerstandshandlungen und Landfriedensbruchs und eingeleitet.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4520403 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell