Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Rund hundert Meter Kabel gestohlen

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Brackwede - In der Nacht auf Mittwoch, den 13.11.2019, stahlen Diebe mehrere Elektronikteile von einer Baustelle an der Windelsbleicher Straße.

Zwischen Dienstag, 17:00 Uhr, und Mittwoch, 06:30 Uhr, machten sich Unbekannte an einem Stromkasten auf einer Baustelle zu schaffen. Der betroffene Bau befindet sich in der Nähe der Kreuzung zur Straße Stadtring.

Zwei Mitarbeiter einer Baufirma führten die Polizisten in den Rohbau. Dort hatten die Diebe zwei Kabel von einem Stromkasten getrennt. Eines der Zuleitungskabel führte zu einem Kran, ein anderes zu einem weiteren Stromverteiler. Außerdem fehlten einige Schalter, Klammern und Stecker.

Hinweise zum Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell