Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Safer Internet Day 2023: "Zeigen Sie Cyberkriminellen ihre Grenzen!" Workshop zu sicheren Einstellungen an Handy &

Bielefeld- Mitte-

Haben Sie Ihrem Netz bereits bestmögliche Rahmenbedingungen gesetzt, Ihre Daten geschützt und Cyberkriminellen Grenzen gesetzt? Haben Sie Ihr digitales Leben im Griff?

Anlässlich des weltweiten Safer Internet Day am 7. Februar unter dem Motto "OnlineAmLimit - dein Netz. dein Leben. deine Grenzen" sind alle Nutzer*innen eingeladen, ihre individuellen Einstellungen zu überprüfen und zu optimieren. Gemeinsam mit den Expertinnen Diana Böhler-Bachmann von der Verbraucherzentrale Bielefeld und Bianca Post von der Polizei Bielefeld können in einem Workshop aktiv Grenzen gesetzt und die entsprechenden Sicherheitseinstellungen an mobilen Endgeräten vorgenommen werden.

Neben aktuell empfohlenen Verhaltensweisen zum Schutz Ihrer Daten bei Router, (Handy)Browser und mehr, werden Sie ermutigt, Ihre Sicherheitseinstellungen am Handy/Tablet direkt vor Ort eigenständig zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Die Veranstaltung findet am 07. Februar, von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Stadtbibliothek Bielefeld, Neumarkt 1, 33602 Bielefeld, Seminarraum im 1. OG, statt.

Um vorherige Anmeldung im Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz unter kpo.bielefeld@polizei.nrw.de oder 0521 5452564 (Bianca Post) bis zum 02.02.2023 wird gebeten.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Vor Prozessbeginn: Verdächtiger nimmt sich in JVA Bielefeld das Leben
Ein 39-jähriger Afghane hat sich nach Informationen der NW in der JVA Brackwede das Leben genommen. Er wurde demnach Sonntagmorgen (05.02.23) tot in seiner Zelle gefunden. Der Mann saß in U-Haft, in...
Baustelle am Bielefelder Adenauerplatz geht weiter
Am Montag, dem 13.02.23 soll voraussichtlich der 2. Bauabschnitt der Großbaustelle am Adenauerplatz starten. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Die Artur-Ladebeck-Straße wird dann zwischen der...
Flüchtlinge ziehen doch noch nicht ins Bielefelder Musikerviertel
Nach Radio Bielefeld-Informationen sollen am Montag (06.02.23) nun doch nicht die ersten Flüchtlinge in die leerstehenden Britenhäuser im Bielefelder Musikerviertel einziehen. Das hat die Detmolder...
Bielefelds Klos Spieler des Spieltags
Nach dem Zweitliga-Wochenende und dem Auswärtssieg in Regensburg darf sich Arminia Bielefeld über eine weitere kleine Auszeichnung freuen. Doppel-Torschütze Fabian Klos ist vom Kicker zum Spieler des...
Keine E-Tretroller mehr von Lime in Bielefeld
Einer der Wettbewerber auf dem E-Roller-Markt in Bielefeld hat sich komplett aus der Stadt zurückgezogen. Die grün-weißen Lime-Roller kehren nicht aus der Winterpause zurück. Wie die NW schreibt, sei...
Axtmörder-Prozess in Lippe: Ex-Freundin soll aussagen
Im Prozess gegen den Axtmörder aus Lippe soll heute (06.02.) die wichtigste Zeugin gehört werden. Die Ex-Freundin des Angeklagten soll per Video aus der Ukraine zugeschaltet werden. Die Frau war nach...