Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Täter brechen Container auf

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Unbekannte brachen in der Nacht auf Freitag, 06.12.2019, an der Schuckenbaumer Straße und in der Nacht auf Samstag, 07.12.2019, an der Friedrich-Hagemann-Straße jeweils in einen Container ein.

Nachdem Arbeiter die Baustelle an der Schuckenbaumer Straße Donnerstagnachmittag um 16:50 Uhr verlassen hatten, brach ein Täter einen Container auf. Der Einbrecher entwendete eine Motor-Flex, einen Wackerstampfer und einen Benzinhammer. Freitagmorgen, um 07:50 Uhr, stellten die Arbeiter den Aufbruch und Diebstahl fest.

Samstagmittag, 14:00 Uhr, war der als Büroraum genutzte Container an der Friedrich-Hagemann-Straße noch verschlossen. Sonntagnachmittag, 17:45 Uhr, stellten Firmenmitarbeiter den Aufbruch des Containers fest.

Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4464316 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell