Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Tagfahrlicht bei Dunkelheit entlarvt alkoholisierten Fahrer

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt-

In den frühen Stunden des Samstags, 21.03.2020, fiel einem Streifenwagen auf der Eckendorfer Straße ein ohne Licht fahrender Wagen auf. Aufgrund des eingeschalteten Tagfahrlichts fiel der Alkohol- und Drogenkonsum des Fahrers auf.

Ein Diensthundeführer fuhr gegen 02:15 Uhr die Eckendorfer Straße stadtauswärts und bemerkte vor sich einen dunklen Ford Transit ohne Heck-Beleuchtung. Der Versuch, den Fahrer mittels Lichthupe auf das fehlende Licht aufmerksam zu machen, schlug fehl. Deshalb gab der Beamte dem Transit-Fahrer Anhaltezeichen und schaltete dazu auch kurzzeitig Blaulicht ein. Da auch dies ebenfalls ohne Reaktion blieb, überholte er den Wagen und stoppte den Fahrer mit Hilfe des Signals "Bitte folgen".

Bei der Kontrolle des 27-jährigen Fahrers aus Schloß Holte-Stukenbrock roch der Polizist Alkohol. Der 27-Jährige bestätigte den Alkohol und Drogenkonsum. Eine Ärztin entnahm ihm auf der Polizei-Wache eine Blutprobe.

Die Überprüfung der Lichteinrichtung an dem Ford ergab keine Mängel. Jedoch hatte der Fahrer während der Fahrt nicht das Abblendlicht sondern lediglich das Tagfahrlicht eingeschaltet, so dass das Fahrzeugheck unbeleuchtet blieb.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4555190 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell