Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Taschendieb im Discounter erfolgreich

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Brackwede - Ein Dieb erbeutete am Montag, den 23.03.2020, die Geldbörse einer Bielefelderin, die in einem Lebensmittelgeschäft an der Hauptstraße einkaufte.

Die 63-jährige Frau hielt sich gegen 11:00 Uhr in dem Discounter an der Kreuzung Hauptstraße / Treppenstraße auf. Als sie bezahlen wollte, fiel ihr auf, dass ihre Geldbörse gestohlen worden war. Der unbekannte Täter hatte unbemerkt in ihre Einkaufstasche gegriffen und das Portemonnaie entwendet.

Die Polizei erinnert daran, Wertsachen eng am Körper zu tragen und Taschen immer geschlossen zu halten. Geben Sie Dieben keine Chance!

Hinweise zum Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4556402 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell