Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Trickdiebe spähen Daten aus und erbeuten EC-Karte mit

HC/ Bielefeld- Oldentrup-

Nachdem eine Bielefelderin am Mittwoch, den 03.08.2022, Geld abgehoben hatte, lenkte eine Frau sie ab und der Mittäter entwendete ihre EC-Karte.

Eine 57-jährige Bielefelderin hob gegen 13:50 Uhr an einem in einem Einkaufszentrum an der Oldentruper Straße befindlichen Geldautomaten Geld ab. Nach ihrem Einkauf in einer Apotheke ging sie zu ihrem PKW auf dem Parkplatz und stieg ein. In dem Moment trat eine Frau mit einem Zettel in der Hand an ihr Fahrzeug und sprach sie an. Die Bielefelderin legte ihr Portemonnaie auf den Beifahrersitz, stieg aus und wandte sich der nach dem Weg fragenden Frau zu.

Während sie den Weg beschrieb, nutzte ein Mittäter dies, um aus der Geldbörse des Opfers die EC-Karte zu stehlen. Nachdem sich die Unbekannten entfernt hatten, setzte sich die 57-Jährige in ihr Fahrzeug und fuhr los. Erst später bemerkte sie den Diebstahl der Bankkarte aus ihrer Geldbörse.

Die Täter hatten offensichtlich während der Geld-Abhebung die Daten des Opfers ausgespäht. Nach dem Diebstahl setzten sie die Karte in einem nahegelegenen Supermarkt mehrfach zum Bezahlen des Einkaufs sowie an einem Geldautomaten zur Auszahlung ein.

Das Opfer beschrieb die nach dem Weg fragende Frau als ungefähr Mitte bis Ende 40 Jahre, circa 170 cm groß, schlank, mit schulterlangen blonden Haaren und mit einer beige Hose bekleidet. Sie sprach mit osteuropäischem Dialekt.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Landgericht Bielefeld verurteilt Serien-Einbrecher
Nach einer Reihe von Einbrüchen im Jahr 2018 hat das Bielefelder Landgericht eines der Mitglieder jetzt verurteilt. Ein 26 Jahre alter Rumäne muss für drei Jahre und acht Monate Hinter Gitter. Die...
Studentenwohnungen in Bielefeld sind teurer geworden
Die Miete für eine durchschnittliche Studentenwohnung in Bielefeld ist in den vergangenen Monaten im Schnitt um 9 Prozent gestiegen, von 320 auf 350 Euro. Zu diesem Schluss kommt eine Auswertung des...
Bielefeld bekommt 639.000 Euro von NRW-Städtebauförderung
Bielefeld bekommt von der Städtebauförderung des Landes NRW 639.000 Euro. Das Geld soll in die Umgestaltung der Wilhelmsstraße und für die Quartiersbetreuung im Ostmannviertel fließen. Die Kommunen in...
Raubprozess beginnt am Bielefelder Landgericht
Unter anderem wegen schweren Raubes müssen sich zwei 29- und 39-jährige Männer seit Dienstag (16.08.22) vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Sie sollen einen Mann verprügelt und ihm das Handy...
Bielefeld-Brackwede: Stadtring teilweise gesperrt
Wegen Bauarbeiten ist der Stadtring in Brackwede von Dienstag (16.08.) bis voraussichtlich einschließlich Donnerstag (18.08.) halbseitig zwischen der Germanenstraße und der Kimbernstraße gesperrt. Von...
Die Coronalage in Bielefeld am 16. August: Das Wochenupdate
Am Dienstag dem 16.08.2022 werden in Bielefeld 450 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*. Darunter sind auch...