Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Überfall auf eine Spielothek

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Mitte - Die Polizei Bielefeld sucht einen Mann, der am Dienstag, 26.11.2019, um 20:25 Uhr, einen Mitarbeiter eines Spielkasinos an der Straße Niederwall mit einer Waffe bedrohte und Geld forderte. Anschließend flüchtete er in Richtung Turnerstraße - Zeugen gesucht.

Der maskierte Mann betrat die Spielothek und ging unvermittelt auf den Schalter zu und forderte einen 67-jährigen Mitarbeiter auf, sämtliches Bargeld aus der Kasse auszuhändigen. Dabei bedrohte er den Mann mit einem Messer. Er händigte dem Mitarbeiter einen schwarzen Stoffbeutel aus, damit der diesen mit Geld befüllen kann.

Nach dem Überfall ist der Räuber in Richtung Turnerstraße geflüchtet.

Laut Zeugenaussage war der Mann zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß. Er war etwa 20 bis dreißig Jahre alt und sprach gebrochenes Deutsch. Der Mann trug eine schwarze Kapuzenjacke, eine schwarz-olivfarbene Bomberjacke, eine dunkelgraue Hose mit weißem Band vorne und ockerfarbene Schuhe.

Zu diesem Zeitpunkt hielten sich mehrere Personen auf der Straße Niederwall auf. Sowohl Fußgänger als auch Radfahrer und Pkw-Fahrer passierten den Tatort. Aus diesem Grund ruft die Polizei Bielefeld Zeugen auf, sich zu melden, wenn sie Angaben zu der flüchtigen Personen machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4452146 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell