Responsive image
 
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Zeugen nach Tankstellenüberfall gesucht - Polizei richtete

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Heepen-

Zwei Räuber flüchteten am Freitagabend, 10.01.2020, nach einem Tankstellenüberfall an der Potsdamer Straße Ecke Theodor-Heuss-Straße unerkannt mit der Beute. Die Polizei richtete zu diesem sowie vergangenen drei weiteren Tankstellenüberfällen die Ermittlungskommission "Apfel" ein.

Zwei Maskierte betraten gegen 21:15 Uhr die Tankstelle an der Potsdamer Straße/ Theodor-Heuss-Straße. Einer der Täter warf der Kassiererin einen Jutebeutel zu und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Befüllung des Beutels mit Geld. Nachdem die Kassiererin Geld in den Beutel gefüllt hatte, flüchten die Täter mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die Räuber sollen circa 25 bis 30 Jahre alt, circa 190 cm groß und schlank sein. Einer trug einen grauen Schal zur Vermummung im Gesicht, einen grauen Hoodie, eine graue Jogginghose und braune Schuhe. Er hielt eine schwarz-silberne Schusswaffe in der Hand. Der Andere verbarg sein Gesicht mit einem schwarzen Schal, trug eine schwarze Jacke mit roten Ärmeln, eine blaue Jeans und blaue Schuhe.

Zeugen, die Beobachtungen am und rund um den Tatort gemacht haben, werden gebeten, sich an die Ermittlungskommission "Apfel" beim Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 zu wenden.

Die Ermittlungskommission "Apfel" ermittelt zudem zu den Tankstellenüberfallen vom 20.12.2019, 22.12.2019 und 04.01.2020.

www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4484499, www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4477218

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4490721 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell