Responsive image
 
---
---
Radio

Vorübergehend kein Empfang

Heute Abend ab 19 Uhr wird in viele Bielefelder Radios nur ein Rauschen zu hören sein. Unsere Hauptfrequenz 98.3 ist dann vorübergehend nicht erreichbar. Weil das Telekomhochhaus am Kesselbrink umgebaut wird, muss unser Sendemast umziehen. Er wird im Zuge der Renovierungsarbeiten auf dem Dach des Hochhauses anders platziert und dafür muss er abgeschaltet werden. Wir sagen "Sorry" für die Umstände. Die Frequenz 97.6 im Bielefelder Süden ist nicht betroffen. Ihr könnt uns auch über den Stream oder die Radio Bielefeld App hören und Morgen sind wir auch wieder auf der 98.3 für euch da - gleich nach dem Wachwerden. Versprochen!