Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
streaming-tipp-her-seite
Film [Drama, Romantik, Science Fiction]

Her

Streaming-Tipp "Her"

Netflix
Drama, Romantik, Science Fiction 

Her - Sie. Sie ist eine Stimme, eine universelle Präsenz. Sie ist hier und gleichzeitig an unzähligen anderen Orten. Sie nennt sich Samantha, denkt unendlich viele Gedanken und doch sie hat kein Gesicht: Samantha ist ein Programm. Was vor einigen Jahren noch undenkbar schien, wird in Her real. Der Film beschreibt eine Zukunftsvision, in der Menschen und künstliche Intelligenz nicht nur Seite an Seite leben, sondern sich auch lieben.

Eine Liebesgeschichte aus der Zukunft 

Theodore könnte ein ganz normaler Mittdreißiger sein: stoisch durchlebt er die Scheidung von seiner Frau Catherine, kann sich aber noch nicht so recht von ihrer gemeinsamen Vergangenheit trennen und sucht ein neues Ziel im Leben. Tagsüber schreibt er romantische Briefe, die Abende verbringt er damit, auf der Spielekonsole virtuelle Abenteuer zu erleben. Theodore ist einsam, auf der Suche nach einem neuen Fixpunkt - ohne dabei den letzten wirklich loslassen zu können. Und Samantha? Sie ist sein neues Betriebssystem, das über Kopfhörer mit ihm kommuniziert. Eine warme, charismatische Stimme, und das ist nicht das Einzige, was sie und Theodore verbindet.

Gefühle zwischen den Welten

Es ist nicht nur die Beziehung der beiden, die der Film wahnsinnig eindringlich präsentiert. Joaquin Phoenix (Joker) und Scarlett Johansson (Black Widow) spielen ihre Charaktere in einer facettenreichen Welt, die der unseren an vielen Stellen nicht unähnlich ist. Ein wenig blasser, ein wenig voller und ein wenig selbstverständlicher im Umgang mit den digitalen Welten -  die zwischenmenschlichen Probleme sind jedoch dieselben. Ob es Gespräche unter Freunden sind, oder sexuelle Erfahrungen im virtuellen Raum - es wird ein wenig schräg, erstaunlich explizit und stellenweise sehr ergreifend. Immer wieder tauchen wir in Theodores Kopf ein und lassen uns von der warmen Stimme in seinem Ohr mitreißen. Her fühlt sich seltsam vertraut an, und vielleicht macht genau das den Film so zeitlos. Es lohnt sich eine kleine Reise in die Zukunft anzutreten, ob zum ersten Mal oder als Rewatch. Herzschmerz sah noch nie so wunderschön aus.

Fazit:  4/5 Earpod-Romanzen. Eine feinsinnige Mischung aus Science Fiction und Romantik, die an einigen Stellen schmerzhaft vertraut daher kommt.


Unsere Serien- und Film-Expertin

Hannah Schürkamp - Film-Enthusiastin & Studentin (Geschichte, Englisch)

Hannah Schürkamp sitzt auf einem Sofa und schaut zur Seite
Foto: Sebastian Schütte

Nach zwei Semestern Medien-Studium habe ich mich schlussendlich dagegen entschieden, beruflich am Set zu arbeiten - meine Begeisterung für Filme und Serien hat dadurch jedoch nicht abgenommen. Egal welches Genre, ob Streaming, Kino oder DVD, Hollywood-Klassiker oder Low Budget-Produktion: sowohl gute als auch weniger gute Filme schaue und diskutiere ich unvoreingenommen und mit viel Liebe für die Sache.

Über Anregungen und Kommentare freue ich mich!