Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
streamingtipp-disney+-moon-knight
Serie [Superhelden, Mythologie, Drama]

Moon Knight

Hauptprotagonist Steven betrachtet sich kritisch im Spiegel.

Disney+
Eine Staffel, 6 Folgen
Superhelden, Mythologie, Drama

Das Marvel-Universum bekommt mal wieder Zuwachs. Vielleicht hat sich noch nie zuvor ein Superheld so klammheimlich in unsere Herzen geschlichen, wie der Underdog Steven Grant. Oder doch Marc? Und wer ist jetzt Moon Knight...? Da sind wir uns zwischendurch selbst nicht sicher, und das ist genauso gewünscht!

Ein Protagonist mit vielen Gesichtern

Steven Grant, gespielt von Oscar Isaac, ist ein unscheinbarer Angestellter eines Museums-Shops, den ein lästiges Problem plagt: Immer wieder erwacht er an fremden Orten, ohne jegliche Erinnerung, wie er dorthin gekommen ist. Er hält sich für einen Schlafwandler, aber den Zuschauern wird schnell klar: hier ist etwas faul. Und zwar nicht nur mit den rätselhaften Geschehnissen, die sich nachts in der ägyptischen Grabkammer des Museums abspielen. Plötzlich sieht Steven Kreaturen, wird von einer sektenartigen Vereinigung verfolgt und weiß schon bald nicht mehr, wem er noch trauen kann - nicht einmal sich selbst. Denn unter seiner Haut schlummert eine weitere Persönlichkeit, und diese steckt bis zum Hals in einer mythischen Verschwörung.

Hauptprotagonist Steven steht in einem antiken Tempel gegenüber der weiblichen Hauptrolle Layla
© 2022 Marvel

Stille als Marketing?

Es ist beinahe auffällig, wie wenig Werbung für Moon Knight im Vorhinein gemacht wurde. Man könnte meinen, Marvel würde seiner eigenen Serie nicht vertrauen und sie bewusst unter den Teppich kehren. Doch nach den sechs Folgen der Serie kann man diesen Eindruck mit gutem Gewissen revidieren. Es scheint wahrscheinlicher, dass das Studio genau wusste, dass Moon Knight zu einem Selbstläufer werden würde. Denn kaum eine der MCU-Serien konnte bisher so zuverlässig und konsistent abliefern wie die neuste, die uns in den letzten sechs Wochen jeden Mittwoch ein neues Abenteuer präsentierte und dabei eine kohärente und spannende Geschichte weitergesponnen hat. Fernab von komplizierten Verstrickungen, wie sie anderen Filme und Serien liefern, verfolgen wir hier eine Story, die ganz für sich alleine steht: und die entführt uns sowohl in die Tiefen der ägyptischen Mythologie, als auch in die emotionale und mitreißende Geschichte eines neuen Protagonisten.

Das Bild zeigt einen riesigen, ägyptisch anmutenden Tempel.
© 2022 Marvel

Moon Knight als Marvel-Metapher

Vielleicht steht die Serie abschließend betrachtet wie keine Andere für das Konzept, mit dem Marvel in den letzten Jahren überzeugen konnte. Auch, wenn die Effekte teilweise ein bisschen hinterher hinken, können sie doch nicht das Gesamtbild trügen. Denn dieses baut auf starke, mehrdimensionale Charaktere, fremde Welten und einen spannenden Erzählstrang. Gleichzeitig geht die Serie "All-In" was ihre Thematik angeht: spätestens wenn ein menschliches Riesenkrokodil über den Dächern Kairos wütet und sich mit den Seelen unschuldiger Bürger vollsaugt, ist man wieder da, wo Marvel einst begonnen hat: Abstruse Comic-Ideen, die dann doch erstaunlich gut funktionieren - zumindest, wenn man sich darauf einlassen kann. Wer sich von mythischen Thematiken nicht abschrecken lässt, der wird hier auf ein neues, glänzendes Puzzlestück im großen Marvel-Gemälde treffen. Man kann nur hoffen, dass Moon Knight noch einmal zurückkehrt, denn nach der Serie möchte man den Helden in kommenden Projekten auf keinen Fall mehr missen.

Fazit: Absolute Binge-Empfehlung. Eine spannende Mischung aus Ägypten-Doku und gewohnt zuverlässiger Marvel-Action.


Unsere Serien- und Film-Expertin

Hannah Schürkamp (22) - Film-Enthusiastin & Studentin (Geschichte, Englisch)

Hannah Schürkamp sitzt auf einem Sofa und schaut zur Seite
Foto: Sebastian Schütte

Nach zwei Semestern Medien-Studium habe ich mich schlussendlich dagegen entschieden, beruflich am Set zu arbeiten - meine Begeisterung für Filme und Serien hat dadurch jedoch nicht abgenommen. Egal welches Genre, ob Streaming, Kino oder DVD, Hollywood-Klassiker oder Low Budget-Produktion: sowohl gute als auch weniger gute Filme schaue und diskutiere ich unvoreingenommen und mit viel Liebe für die Sache.

Über Anregungen und Kommentare freue ich mich!