Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Alle Veranstaltungen in Bielefeld
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für Bielefeld

März
MODIMIDOFRSASO
25262728123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Sonntag 17.3.
Theaterstück für Kinder ab 3 Jahren mit Julia torres

17.03.2019 - 11:00 Uhr


Theaterstück für Kinder ab 3 Jahren mit Julia torres


Am Sonntag, 17.03. ist Julia Torres für die ganz jungen Besucher im Loft des Stadttheaters zu Gast: Um 11 Uhr zaubert die Schauspielerin in Ich und du, Müllers Kuh aus Gedichten kleine Theaterstücke für Kinder ab 3 Jahren.

Karten: (6 € für Erwachsene, 3 € für Kinder) gibt es an der Theater- und Konzertkasse, Altstädter Kirchstraße 14 (Tel.: 0521 / 51 54 54), allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online auf www.theater-bielefeld.de.

Spielen wie vor 150 Jahren im BauernhausMuseum

17.03.2019 - 15:00 Uhr


Spielen wie vor 150 Jahren im BauernhausMuseum


Mit Spiel und Spaß geht es am Sonntag, den 17.3.19 durch das BauernhausMuseum. Tabea Hiller hat um 15.00 Uhr Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele von früher vorbereitet. Sie kennt nicht nur das Lied vom "Plumpssack" sondern auch die Regeln von Murmelspielen und dem Walnusskicken. Die anderthalbstündige Veranstaltung richtet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die Lust haben, eine Reise zu machen in Zeiten ohne Handy, PC und Barbie.

Preis 5,00 € pro Kind, Anmeldungen bitte unter info@bielefelder-bauernhausmuseum.de oder 0521 – 5218550.

Mitmach-Lesung für Kinder ab 4 Jahren mit Julia Torres

17.03.2019 - 15:00 Uhr


Mitmach-Lesung für Kinder ab 4 Jahren mit Julia Torres


Um 15 Uhr steht mit Tschüss … oder auf Wiedersehen eine Lesung für Kinder ab 4 Jahren auf dem Programm. Darin erschreckt sich Julia Torres zu Tode, findet einen Witz zum Totlachen und das Warten beim Arzt sterbenslangweilig. Also überprüft sie erstmal ihre Lebendigkeit. Sie lässt die Kinder an einer Mitmach- Station das Leben schmecken, den Tod ertasten und die eigene Lebendigkeit begreifen.

Karten: (6 € für Erwachsene, 3 € für Kinder) gibt es an der Theater- und Konzertkasse, Altstädter Kirchstraße 14 (Tel.: 0521 / 51 54 54), allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online auf www.theater-bielefeld.de.

Wo? Im Loft des Stadttheaters

17.03.2019 - 16:00 Uhr


Konzert: Big Band im Doppelpack


„Big Band im Doppelpack“ heißt es am Sonntag, 17. März, in der Aula des Ceciliengymnasiums, Niedermühlenkamp 5. In einem gemeinsamen Konzert spielen Bi-Bop, die Big Band der Musik- und Kunstschule, und das Jazzorchester „Curuba“ der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl. Der Eintritt zu der Veranstaltung um 16 Uhr ist frei.

Multivisionsvortrag: Himalaya - Gipfel, Götter, Glücksmomente

17.03.2019 - 17:00 Uhr


Multivisionsvortrag: Himalaya - Gipfel, Götter, Glücksmomente


Über viele Monate hinweg taucht Pascal Violo in die mystische Welt des Himalaya ein. Seine Reisen führen ihn über verschneite Pässe, auf eisige Berge und durch abgelegene Dörfer, vor allem zu den Menschen dieses Gebirges. Auf den W anderungen über hohe Berge und durch einsame Täler begegnen Sie der besonderen Mystik dieser Region.

• Beginn der Veranstaltung ist am 17.März 2019 in der Komödie Bielefeld, Ritterstraße 1, Bielefeld - am Klosterplatz um 17:00 Uhr.
• Karten im Vorverkauf = 13 EUR / erm. 11 EUR bei der Tourist-Info Bielefeld (zzgl. VVK-Gebühr)
• wenige Restkarten an der Tageskasse = 15,00 EUR / 12,00 EUR.

Theater Brackwede - Premiere „Putzfrauen und Waschlappen“

17.03.2019 - 17:00 Uhr


Theater Brackwede - Premiere „Putzfrauen und Waschlappen“


Turbulente Komödie im Theater Brackwede

Das Theater Brackwede startet am Sonntag, 17.03.2019, um 17.00 Uhr mit der Premiere von „Putzfrauen und Waschlappen“ turbulent in die neue Spielzeit. Die temporeiche Komödie von Rolf Sperling wird bis Anfang April insgesamt 6x in der Aula des Brackweder Gymnasiums aufgeführt. Drei befreundete Ehepaare treffen sich seit Jahren alle zwei Monate zu einem netten und gemütlichen Abend. Dabei wird viel gegessen, getrunken und gelacht. An einem dieser Abende plaudert man auch über die Unterschiede von Männern und Frauen. Schnell haut man sich gegenseitig bekannte Klischees um die Ohren, z. B.: Männer wären doch ohne die Frauen total aufgeschmissen. Die Herren der Schöpfung sind doch grundsätzlich unordentlich und bequem, wohingegen die pingeligen Damen es mit der Sauberkeit total übertreiben und ihnen der Blick fürs Wesentliche fehlt.

Die Komödie „Putzfrauen und Waschlappen“ wird am 17.03., 23.03., 24.03., 30.03., 31.03. und 07.04.19 in der Aula des Brackweder Gymnasiums aufgeführt. Beginn ist samstags um 18.00 Uhr und sonntags um 17.00 Uhr.

Soundz of the City im Forum Bielefeld

17.03.2019 - 20:30 Uhr


Soundz of the City im Forum Bielefeld


Ganguin
Der Bielefelder Singer/Songwriter Marcel Ganguin ist nun seit 4 Jahren mit seiner deutschsprachigen Musik in und um Bielefeld unterwegs. Er singt vom Erwachsenwerden, den kleinen und großen Dingen des Alltags und den bewegten Momenten dazwischen.
Krimi
Akte: KRIMI
2008, Tatort: Bielefeld, gründung der illegalen Vereinigung. Aus den ursprünglich Tatverdächtigen schafften es nur zwei Personen in die aktuelle Besetzung. Drei weitere kamen durch die Ermittlungen der vergangenen Jahre hinzu. Die Herangehensweise der Gruppe kann als laut gekennzeichnet werden und wird ins Milieu des Punk mit Kontakten in die Hardcoreszene zugeordnet.
The Name Abides
the name abides – der Name packt das. Realistisch gesehen wird das die Zeit zeigen. Für den Moment aber sind sie voll da! Da wo der Dude sie hinträgt. tna geben dir alles was sie haben: Kolossalen Kontinental-Britpop mit einer gehörigen Prise Indierock, starke Melodien über krachige Gitarren – ihren Sound der 90er, transportiert ins neue Jahrtausend.

Einlass: 20.00 Uhr
Eintritt: 5,- € an der Abendkasse
Forum Bielefeld

Typisch OWL im Historischen Museum Bielefeld - „Dein Bild von OWL“

28.11.2018 - 10:00 Uhr   bis   28.04.2019 - 18:00 Uhr


Typisch OWL im Historischen Museum Bielefeld - „Dein Bild von OWL“


Was ist OWL? Handelt es sich nur um einen Vermarktungsbegriff für eine Region im Osten von Nordrhein-Westfalen, die aus heterogenen Einzelteilen besteht? Oder gibt es so etwas wie eine Identifikation der Bewohner mit ihrer Region, eine Art „OWL-(Selbst-)Bewusstsein“? Das Historische Museum Bielefeld geht mit den Mitteln des Museums – also einer Ausstellung – dieser Frage nach, indem es die Region von A bis Z betrachtet. Was ist zu sehen? Die Ausstellung versammelt eine große Zahl an Exponaten, wie sie vielfältiger kaum sein könnten: vom historischen Schlepper bis zur Orgel, von der mittelalterlichen Elfenbeinschnitzerei bis zum Industrieroboter. Daneben zeigen Filme und Beiträge von Einwohner*innen aus OWL aus dem Internet weitere Facetten der Region aus unterschiedlichen Sichtweisen. So entsteht aus vielen Bausteinen ein Bild von OWL – bunt, überraschend und als Einladung, die Region zu erkunden.

Veranstaltungsort

Historisches Museum Bielefeld

Öffnungszeiten: Mi – Fr 10-17 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Mo/Di geschlossen

 

Button Veranstaltungstipp schicken


Was ist los in Bielefeld?
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!