Veranstaltungstipps für Bielefeld

Dezember
MODIMIDOFRSASO
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456


Sonntag 2.12.
In 80 Tagen um die Welt - ein turbulentes Theatererlebnis

02.12.2018 - 15:00 Uhr

In 80 Tagen um die Welt - ein turbulentes Theatererlebnis

Nach dem Roman von Jules Verne (ab 7+ Jahren)

Eine verwegene Wette zu Beginn: Der englische Gentleman Phileas Fogg wettet um sein ganzes Vermögen, dass es ihm gelingen werde, in achtzig Tagen einmal die Welt zu umrunden. So schnell wie noch nie ein Mensch vor ihm! Noch am selben Abend bricht er auf, zusammen mit seinem pfiffigen Diener Passepartout. Von London nach Paris, von Paris nach Italien, in Windeseile durch den Balkan, nach Ägypten, durch Indien, erst eine Witwenverbrennung verhindernd und schließlich die Gerettete mit auf die Reise nehmend, wie im Rausch durch Hongkong, Zirkusluft schnuppernd in Shanghai, Indianerüberfall in den USA - und immerzu verfolgt von Detectiv Fix, der den wagemutigen Engländer um jeden Preis an der Weltumrundung hindern will.
Jules Verne schuf im Jahre 1873 mit seinem phantastischen Abenteuer- und Reiseroman einen Klassiker der Weltliteratur. Christina Seck schafft mit Ihrer Fassung ein komödiantisches Theaterspektakel für alle Altersklassen, eine gelungene Mischung aus turbulentem Erzähltheater und wahnwitzigem Live-Hörspiel.

Termin: Sa. 1.12.18 um 20.00 Uhr und So. 2.12.18 um 15.00 Uhr Trotz-Alledem-Theater Feilenstr. 4

Clown Otsch: Das Fest

02.12.2018 - 16:00 Uhr

Clown Otsch: Das Fest

Otsch liebt den Zauber zu Weihnachten. Eine Frage jedoch bleibt jedes Jahr offen: Gibt es das Christkind? Oder ist es doch der Weihnachtsmann mit Rentierschlitten? Otsch versucht einen Blick auf die sagenumwobenen Gestalten zu erhaschen. Er beschließt, die Zeit stille stehen zu lassen, um so den Weihnachtsmann oder das Christkind „einfangen“ zu können. Mit Hilfe der Dunkelheit und des Winters erstarrt er und wartet. Mit Schattenspiel und Licht, wundersamen Objekten verzaubert er sein Publikum ab 4 Jahre. Otsch bringt ein Weihnachtsfest auf die Bühne, wie man es nie zuvor gesehen hat.

Eintritt 6 € (Vorverkauf nur Neue Schmiede)

Ort: Neue Schmiede

Randale - Das Weihnachtskonzert "Rockmusik für Kinder"

02.12.2018 - 16:00 Uhr

Randale - Das Weihnachtskonzert "Rockmusik für Kinder"

Seit 2004 machen Randale Rockmusik für Kinder. Marc Jürgen (Gitarre), Christian Keller (Bass), Jochen Vahle (Gesang) und Garrelt Riepelmeier (Schlagzeug) haben dabei von Anfang an darauf geachtet, ohne Scheuklappen drauflos zu rocken und nicht immer darauf zu schielen, dass es dabei Kinder zu bespaßen gäbe. Sie haben die ganze Familie im Blickwinkel. Die Kleinen und die Großen Rocker! Ohne seichtes Heititei und Dudeldü schaffen es die vier Bielefelder Rock und Punk, Ska und Reggae, Pop und Disco und eine Prise Metal ins Boot zu holen und so herrlich mit wunderbaren und witzigen Texten zu verbinden, dass es immer mehr Fans gibt, die noch gar keine eigenen Kinder haben und sich welche leihen müssen um zu den Konzerten zu gelangen. Die Kinder und Eltern schätzen ihre direkte und unterhaltsame Rockshow. Hier lernt man wie Rock`n`Roll funktioniert.

Ort: Zweischlingen
Beginn: 16.00 Uhr
Eintrittspreis: 7,- €

http://www.randale-musik.de/

Die Olchis feiern Weihnachten – von Erhard Dietl

02.12.2018 - 16:00 Uhr

Die Olchis feiern Weihnachten – von Erhard Dietl

Die Olchis feiern Weihnachten – von Erhard Dietl

Muffel-Furz-Teufel! Was ist das? Der Weihnachtsmann verirrt sich nach Schmuddelfing und erzählt den Olchis vom Weihnachtsmarkt. Die sonst faulen Olchis sägen, hämmern, backen und dichten. Denn auf dem Weihnachtsmarkt von Schmuddelfing lässt sich bestimmt alles olchig gut verkaufen. Auf dem Marktplatz soll es eine lebende Krippe geben. Klar, dass die Olchi-Kinder mitmachen wollen...

Spieldauer ca. 80 Minuten inkl. Pause

Für Olchifans ab ca. 4 Jahren.

Die Veranstaltungen finden im DansArt Theater, Am Bach 11 in Bielefeld statt.
Die Karten können bei unserem Kartenservice unter der Telefon-Nr.: 05203-902283 reserviert werden. Restkarten gibt es an der Tageskasse.

Wiener Sängerknaben in der Altstädter Nikolaikirche

02.12.2018 - 17:00 Uhr

Wiener Sängerknaben in der Altstädter Nikolaikirche

Anders als die meisten anderen Knabenchöre sind die Wiener Sängerknaben nicht vollstimmig mit Sopran, Alt, Tenor und Bass besetzt. Sie sind nur mit Sopran und Altstimmen besetzt. In ihren Matrosenanzügen, die sie seit 1924 tragen, sind sie unverwechselbar. Weiß tragen sie bei festlichen Auftritten und klassischen Programmen, Blau dagegen auf Reisen und bei sakralen Aufführungen. Den Bielefelder Besuchern dieses Musik-Erlebnisses dürfte es gleich sein, welche Uniformen die Botschafter aus Wien am 2. Dezember um 17 Uhr in der Altstätter Nicolaikirche tragen werden. Sie werden verzaubert sein von den phantastischen Sängern und noch lange von den glockenreinen Stimmen schwärmen

Eintrittskarten zu diesem Konzert bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und der Hotline 01805-544888 zum Preis ab 44,40 €
Ort: Altstädter Nikolaikirche

Die große Wut des Philipp Hotz - Ein Schwank von Max Frisch

02.12.2018 - 17:00 Uhr

Die große Wut des Philipp Hotz - Ein Schwank von Max Frisch

Ein Mann + eine Frau = eine Ehe?

ErFrischende Betrachtungen über die Möglichkeiten der Ehe und der Unmöglichkeit, sich selbst treu zu sein. Oder andersherum?

Regie: Barbara Margarethe Frey
Es spielen: Ulrike Urban, Dietlind Wild, Walter Arnold, Hagen Barth, Jörg Maß, Michael Pattberg, Bernd Respondek, Heiner Wild    

Eintritt 12 €, ermäßigt 9 €
Reservierung: tunneltheater(at)gmx.de

Reservierung empfehlenswert, begrenzte Anzahl von Plätzen!

Museum Wäschefabrik
Viktoriastr. 48a, 33602 Bielefeld 

Konzert: B-WARE dem Chor

02.12.2018 - 18:00 Uhr

Konzert: B-WARE dem Chor

Coming home – Die Weihnachtskonzerte von B-WARE | dem Chor

Klatschen, mitsingen und mittanzen ist dabei nicht nur erlaubt, sondern definitiv erwünscht – frei nach dem Motto: „Wer sich emotional und körperlich einbringt, geht glücklicher nach Hause".
Moderiert werden beide Abende von Oliver W. Schulte.

B-WARE | dem Chor besteht aus rund 20 gospelbegeisterten Sängerinnen und Sängern verschiedener Konfessionen.

Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 € (Schüler, Studenten) Kinder bis 14 Jahre frei. Kinder bis 14 Jahre frei.
Karten gibt es in allen Geschäftsstellen der NW, bei der Touristinfo Bielefeld (jeweils zzgl. VVK-Gebühr), bei allen Chormitgliedern und an der Abendkasse.

Neuapostolische Kirche, Bismarckstr. 25, 33615 Bielefeld

Gesprächsreihe: Wohnen als Menschenrecht

02.12.2018 - 19:30 Uhr

Gesprächsreihe: Wohnen als Menschenrecht

Für BürgerInnen und Familien mit Durchschnittseinkommen ist es in einigen Städten illusorisch, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Deutlich drastischere Gesetze wären angesichts der dramatischen Lage auf dem Wohnungsmarkt nicht nur angemessen, sondern dringend notwendig. Warum bleibt die Mietpreisbremse wirkungslos und was wäre nun zu tun? Das diskutieren für das und mit dem Publikum u.a. Prof. Dr. Markus Artz, Direktor der Forschungsstelle für Immobilienrecht an der Universität Bielefeld, sowie Jürgen Upmeyer, Geschäftsführer des Verbandes Haus und Grund OWL und Dr. Jutta Hartmann, Justiziarin beim Deutschen Mieterbund.

Ort der Veranstaltung: Theater am alten Markt (TAM)
Eintrittspreis: 5,00 €

Die große Wut des Philipp Hotz - Ein Schwank von Max Frisch

02.12.2018 - 20:00 Uhr

Die große Wut des Philipp Hotz - Ein Schwank von Max Frisch

Ein Mann + eine Frau = eine Ehe?

ErFrischende Betrachtungen über die Möglichkeiten der Ehe und der Unmöglichkeit, sich selbst treu zu sein. Oder andersherum?

Regie: Barbara Margarethe Frey
Es spielen: Ulrike Urban, Dietlind Wild, Walter Arnold, Hagen Barth, Jörg Maß, Michael Pattberg, Bernd Respondek, Heiner Wild    

Eintritt 12 €, ermäßigt 9 €
Reservierung: tunneltheater(at)gmx.de

Reservierung empfehlenswert, begrenzte Anzahl von Plätzen!

Museum Wäschefabrik
Viktoriastr. 48a, 33602 Bielefeld 

Typisch OWL im Historischen Museum Bielefeld - „Dein Bild von OWL“

28.11.2018 - 10:00 Uhr   bis   28.04.2019 - 18:00 Uhr

Typisch OWL im Historischen Museum Bielefeld - „Dein Bild von OWL“

Was ist OWL? Handelt es sich nur um einen Vermarktungsbegriff für eine Region im Osten von Nordrhein-Westfalen, die aus heterogenen Einzelteilen besteht? Oder gibt es so etwas wie eine Identifikation der Bewohner mit ihrer Region, eine Art „OWL-(Selbst-)Bewusstsein“? Das Historische Museum Bielefeld geht mit den Mitteln des Museums – also einer Ausstellung – dieser Frage nach, indem es die Region von A bis Z betrachtet. Was ist zu sehen? Die Ausstellung versammelt eine große Zahl an Exponaten, wie sie vielfältiger kaum sein könnten: vom historischen Schlepper bis zur Orgel, von der mittelalterlichen Elfenbeinschnitzerei bis zum Industrieroboter. Daneben zeigen Filme und Beiträge von Einwohner*innen aus OWL aus dem Internet weitere Facetten der Region aus unterschiedlichen Sichtweisen. So entsteht aus vielen Bausteinen ein Bild von OWL – bunt, überraschend und als Einladung, die Region zu erkunden.

Veranstaltungsort

Historisches Museum Bielefeld

Öffnungszeiten: Mi – Fr 10-17 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Mo/Di geschlossen

 

Button Veranstaltungstipp schicken


Was ist los in Bielefeld?
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!

Wetter
4 °
min 0 °
max 4 °

Letzte Meldung: 12.12. - 13:29 Uhr

Ort
Bielefeld
Straße
Altenhagener Straße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: