Responsive image
 
---
---
Alle Veranstaltungen in Bielefeld
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für Bielefeld

September
MODIMIDOFRSASO
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456


Freitag 20.9.
Zirkus des Horrors im Brackweder Gleisdreieck

06.09.2019 - 19:30 Uhr   bis   22.09.2019 - 18:00 Uhr


Zirkus des Horrors im Brackweder Gleisdreieck


Kommen Sie mit auf einen spannenden, zweieinhalbstündigen Trip in die wohl ungewöhnlichste Zirkus-Show Deutschlands. Erleben Sie  eine innovative und immer wieder überraschende Show. Nervenkitzel pur mit halsbrecherischen Stunts, verrückten Artisten, schräger Comedy, irren Freaks und Dingen, die es in keinem anderen Zirkus so zu sehen gibt! Darunter Kurt Späth, Finalist der RTL-Show „Das Supertalent“, der sich mit Nadeln und Schlagbohrer selbst malträtiert und Menschen mittels einem durch seine Zunge gestochenen Haken über die Bühne zieht! Das ist nichts für schwache Nerven!

Spielort: im Brackweder Gleisdreieck
Spielzeiten:

Mo - Fr: 19:30 Uhr
Samstag: 15:30 und 19:30
Sonntag: 18:00

ACHTUNG!!! 09.09. - 12.09. sind Ruhetage

Performance im Theaterlabor TOR 6

20.09.2019 - 18:00 Uhr


Performance im Theaterlabor TOR 6


REFUGIUM – das steht für Sicherheit und Fortschritt. Die Pläne dieses Regierungsprojektes sind streng geheim und seine Testpersonen gut geschützt. Doch dann verschwinden wichtige Standortdaten und das Projekt ist in Gefahr. Beinharte Kerle mit coolen Sprüchen in brenzligen Situationen, Schurken mit ausgeklügelten Masterplänen zur Weltvernichtung, dekorative Frauen in Nöten – das Actiongenre ist voll von Klischees und fragwürdigen Stereotypen. Das fünfköpfige Performancekollektiv FEMBÄM widmet sich in seiner Uraufführung Refugium diesem Genre, um bisherige Sehgewohnheiten zu hinterfragen und neue Perspektiven zu bieten. Die Gastspielreihe MAD(E) IN BIELEFELD präsentiert vor allem junge Theatermacher*innen aus dem Umfeld der Universität Bielefeld.

Die Aufführungen finden im Rahmen von "Theater aus den Fugen" statt.
Ort der Veranstaltung: Theaterlabor TOR 6
Eintrittspreis: 10€ / erm. 7€

Wiederaufnahme des Erfolgsstücks „Außer Kontrolle“ - Komödie von Ray Cooney

20.09.2019 - 19:30 Uhr


Wiederaufnahme des Erfolgsstücks „Außer Kontrolle“ - Komödie von Ray Cooney


Es ist gerade ein halbes Jahr her, da präsentierte das Kleine Theater Bielefeld die köstliche Komödie „Außer Kontrolle“ des britischen Autors Ray Cooney, Spezialist für rasant-witzige Stücke, die dem Publikum manche Lachträne abfordern. Die Aufführungen der vergangenen Spielzeit waren stets ausverkauft, sodass das Kleine Theater Bielefeld dem Drängen vieler Zuschauer entsprochen hat und nun mit einer Wiederaufnahme des Erfolgsstücks in die neue Spielzeit startet.

Das Ensemble stürzt sich mit den Zuschauern erneut ins Vergnügen und lässt die Anwesenden erleben, wie ein einziger Abend völlig ungeahnte Wendungen nimmt… Außer Kontrolle gerät….

Karten gibt es in der NW-Geschäftsstelle. Besitzer der NW-Karte erhalten 10% Sofortrabatt. Weitere Infos oder Karten mit Sitzplatzreservierung exklusiv online auf der Homepage des Kleinen Theater Bielefeld www.kleines-theater-bielefeld.net

Wo? Tanztheater „DansArt“, Am Bach 11

 

Konzert im Café Künstlerei

20.09.2019 - 20:00 Uhr


Konzert im Café Künstlerei


Der Schmetterling und der Sturm machen Station im Café Künstlerei. Neben unserem Songs - alten wie neuen - haben wir auch die Mini-EP "Calm before the Storm" mit Drei Songs mitgebracht.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten
Ort der Veranstaltung: Café Künstlerei, Turmstr. 10

Frank Sauer: „SCHARF ANGEMACHT“   Die besten Rezepte für Beziehungssalat

20.09.2019 - 20:00 Uhr


Frank Sauer: „SCHARF ANGEMACHT“ Die besten Rezepte für Beziehungssalat


Wenn eine Frau ihren Mann mit einer anderen teilen muss, ist das dann
Ehegattensplitting? Und wenn sie ihn nur wegen seines Geldes geheiratet hat,
ist das dann eine Schein-Ehe?

Beziehungen entstehen heute beim Speed-Dating in Chat-Rooms und
vielleicht klappts ja tatsächlich alle 11 Sekunden mit dem Verlieben. Aber
spätestens wenn man sich fragt: „Ist das hier noch eine offene Beziehung oder
schon eine geschlossene Abteilung?“ – spätestens dann haben wir ihn – den
Beziehungssalat.

„Scharf angemacht“ ist ein gepfeffertes Programm, geschrieben in ratternden
Zügen, in verruchten Kneipen, in Hotelbars und fremden Betten, an
befreundeten Küchentischen und in stylischen Cocktailbars. Frank Sauer, der
Mann mit der ausgefallenen Frisur, hat sich umgehört und hat alles
festgehalten in einem negligéfarbenen Notizbuch. Und so tänzelt er mit Witz,
Intelligenz und ziemlich überraschenden Wendungen leichtfüßig durch das
Dickicht von Paarungsökonomie, Trennungsphantomschmerz und
Verliebtheitsgefühlschaos.

Erleben Sie Lust am Lachen – denn Frank Sauer weiß, wo der L-Punkt ist.

Weitere Infos unter: www.franksauer.net

Button Veranstaltungstipp schicken


Was ist los in Bielefeld?
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!