Responsive image
 
---
---
Alle Veranstaltungen in Bielefeld
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für Bielefeld

Februar
MODIMIDOFRSASO
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291


Freitag 14.2.

07.02.2020 - 19:00 Uhr   bis   20.02.2020 - 17:00 Uhr


Open Your Eyes


In der Fotoausstellung „Open Your Eyes“ stellen 11 Fotografenauszubildende der Oberstufe des Berufskollegs Senne ihre ganz individuellen Fotografien aus. Die Besucher bekommen einen Einblick in ganz persönliche Werke, welche mit Professionalität und Leidenschaft im Laufe der bisherigen Karriere aufgenommen haben. Von Portrait über Landschaft bis hin zu Foodfotografie ist alles dabei.
Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage am 07.02 um 19 Uhr und endet am 20.02.2020. 

Ort: Rathaus Pavillion Brackwede
Der Eintritt ist frei! 

14.02.2020 - 19:00 Uhr


Alain Frei - Comedy in der Stadthalle Bielefeld


Alain Frei ist mit seiner neuen Stand-Up Comedy Show zurück und stellt sich die Frage "Was darf Humor?" Alles! Ganz nach dem Motto: Grenzenlos!

Der gebürtige Schweizer Comedian mischt seit Jahren die deutsche Comedy Szene auf und ist einer der erfolgreichsten Exportschlager. Mit seinem vierten Programm begibt sich Alain Frei auf die Mission alle Grenzen hinter sich zu lassen. Befreien wir uns von den Grenzen, die wir in unseren Köpfen aufgebaut haben, hinterfragen wir all die Grenzen in unserer eigenen Welt und lachen wir über die Absurditäten, die das Leben schreibt.

Mit viel Charme und immer einer Spur Selbstironie ist Alain Frei ganz nah am Zeitgeschehen und am Publikum dran. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben hat er sich zur Aufgabe gemacht.
 

Stadthalle Bielefeld

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: VVK: 23,- € (zzgl. Gebühren) AK: 28,-€

(VVK an allen bekannten VVK-Stellen über CTS/AdTicket

14.02.2020 - 20:00 Uhr   bis   29.01.2020 - 20:00 Uhr


Solo-Stück „Verliebt, verlobt, verschwunden“


Statt Rosen auf dem Weg zum Altar findet Dagmar einen Zettel auf ihrem Nachttisch mit den Worten: “Ich kann nicht“.Das ändert ihr Männerbild entscheidend und gibt besten Anlass zu lästern über den Mann im Besonderen und Allgemeinen.Sie redet und singt sich in Rage, hadert mit Gott, der den Mann geschaffen hat nach dem Motto: „Weniger ist mehr“, warnt vor Typen mit denen man sich nie einlassen darf, parodiert ihren Exmann und sorgt dabei nicht nur bei Frauen für großes Gelächter.


Termine vom 14. Februar bis 21. Februar 2020. Die Karten zum Preis von 25 Euro gibt es unter der Tickethotline 0521-988 725 70, im Ticketshop in der Ritterstraße, an den Vorverkaufsstellen im Neuen Rathaus (Niederwall), bei konTicket im LOOM, bei der Neuen Westfälischen in der Niedernstraße (0521-555444) und in der Hauptstraße, an der Abendkasse und unter www.komoedie-bielefeld.de

Ort:
Komödie Bielefeld
Ritterstraße 1
33602 Bielefeld

14.02.2020 - 20:00 Uhr


Knall auf Fall Improtheater - Triater


Am 14.2.2020 wirft ein besonderes Ereignis seine Schatten voraus. Bielefelds älteste Improtheatergruppe Knall auf Fall hat nicht nur den wunderbaren Detlev Schmidt von Emscherblut zu Gast, sie spielen auch noch TRIATER. Ein Stück im Stile eines Autors, ein Filmgenre und ein Titel für ein Musical sind die Vorgaben des Publikums. Wie immer gibt es die Möglichkeit ab 19.30 Uhr entspannt ein Getränk im Foyer zu genießen und die Karten abzuholen, bevor es um 20 Uhr heißt 5,4,3,2,1 los!

Ort:

Kulturpunkt Skala

Herforder Straße 5-7

33602 Bielefeld

14.02.2020 - 20:30 Uhr


Bunker Ulmenwall: Afenginn


Afenginn, der Name der Band, ist ein aus dem Altnordischen entlehnter Begriff, der soviel wie “Rausch” aber auch “Kraft und Stärke” meint. Dahinter verbirgt sich der renommierte dänische Komponist und Musiker Kim Rafael Nyberg, einer der führenden neo-folk, postklassischen Stimmen Skandinaviens und in seinem Heimatland ausgezeichnet als “Composer of the Year” (2014, 2016), “Album of the Year” (2005, 2010, 2016) und “Best Live Act” (2016) der Danish Music Awards.

Auf internationalem Parkett war er bereits zu Gast auf zahlreichen Festivalbühnen (darunter das Roskilde Festival, Copenhagen Jazz Festival, Transform Festival und Oslo World Musik Festival in Norwegen, Different Sounds in Polen und La Mare de Musica in Spanien) und Konzertsälen in ganz Europa, tourte in Australien und den U.S.A. Mit den letzten beiden Alben haben sich Afenginn immer mehr von der World- & Folkszene, wo sie hauptsächlich verortet wurden, entfernt und ihren Stil weiter in Richtung Progressive/ Nordic Ambient/ Post Classical entwickelt … sehr atmosphärisch und klangmalerisch, teils filigran und delikat, teils bombastisch, meist instrumental – und vor allem unaussprechlich schön, berührend, überwältigend.

Einlass: 19:30h // Begin: 20:30h
VVK: 16,– € (zzgl. Geb.) // AK: 19,– €

Button Veranstaltungstipp schicken


Was ist los in Bielefeld?
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!