Anzeige
Weihnachtsbaum
Weihnachtsbaum

Es weihnachtet...

Der Weihnachtsmarkt in der Bielefelder-Innenstadt läuft und über der Stadt liegt der Duft von gebrannten Mandeln, Bratwurst und Glühwein. Aber nicht nur in der Innenstadt weihnachtet es sehr, auch die Stadtteile laden Sie auch herzlich zum winterlichen Budenzauber ein.

Hier finden Sie die Weihnachtsmärkte der einzelnen Ortsteile. Haben Sie vielleicht noch einen Geheimtipp für uns? Dann her damit! Wir freuen uns drauf! Schreiben Sie uns gern an studio(at)radiobielefeld.de

1. Adventswochenende

Weihnachtsmarkt Bielefeld
Bild: Bielefeld Marketing GmbH

1.-3.12. Weihnachtsmarkt an der ev. Kirche Brake
Von Freitag bis Sonntag laden Braker Kaufläute, CVJM und die Kolping Familie zu einem Markt rund um die Kirche an der Braker Straße ein. Geöffnet: Freitag von 17:30 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 15 bis 22 Uhr.

2.12. Weihnachtsmarkt an der Jesus-Christus-Kirche in Sennestadt
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt rund um die Kirche. An dem Markt beteiligen sich die Sennestädter Schulen, Vereine und Kindergärten und bieten Selbstgebasteltes und Leckereine an. Auch der Nikolaus kommt vorbei. Geöffnet von 14 bis 20 Uhr.

2.12. Weihnachtsmarkt auf dem Siegfriedplatz
Wie jedes Jahr lädt der Verein Rund um den Siggi e.V. zu seinem eintägigen Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art auf den Siegfriedplatz ein: Kunsthandwerk, Geschenkartikel, Speisen und Getränke an unverwechselbaren Ständen aus dem Viertel mit einem bunten, individuellen Angebot rund um die große Tanne auf dem Siggi. Mit musikalischen Darbietungen und Spaß für die Kinder. Geöffnet von 14 bis 21 Uhr.


2. Adventswochenende

Sudbracker Adventsmarkt
Bild: Bielefeld Marketing GmbH

8.-9.12. Sudbracker Adventsmarkt
Es wird weihnachtlich rund um das Gelände von Blumen Wilking.

8.-10.12. Brackweder Adventsmarkt
Rund um den Kirchplatz präsentieren Vereine, Schulen und Einrichtungen in weihnachtlich geschmückten Hütten ihr vielfältiges Angebot. Ein festliches Programm in der Kirche und auf einer Bühne auf dem Kirchplatz sorgen für weihnachtliche Stimmung. Der Sonntag ist in Brackwede dann übrigens verkaufsoffen.

8.-10.12. Weihnachtsmarkt in Heepen

Rund um den Amtsplatz im Heeper Ortskern wird auch in diesem Jahr der Märchen- und Weihnachtszauber gefeiert. In diesem Jahr steht alles ganz im Zeichen des "Kleinen Drachen Kokosnuss". Der Sonntag ist verkaufsoffen.

8.-10.12. Eckardtsheimer Weihnachtsmarkt
Die Zionsgemeinde Eckardtsheim, die Freiwillige Feuerwehr Eckardtsheim und das Ortschaftsreferat Eckardtsheim laden ein, zum Weihnachtsmarkt am Paracelsusweg. Der Weihnachtsmarkt findet rund um die Eckardtskirche statt.

8.-10.12. Gadderbaumer Weihnachtsmarkt
Die Bezirksvertretung Gadderbaum und die von Bodelschwinghschen Stiftungen laden ein zum Weihnachtsmarkt auf dem Bethelplatz und im angrenzenden Haus Nazareth. Auf dem Programm stehen Weihnachtslieder, Konzerte und eine Weihnachtsbaumversteigerung für den guten Zweck. Geöffnet: Freitag von 16 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 19 Uhr.

10.12. Weihnachtsmarkt in Ummeln
Traditionell findet der Ummelner Weihnachtsmarkt am 2. Adventssonntag statt. Der Verein Wir sind Ummeln e.V. lädt ein, mit dabei sind Kindergärten, die Feuerwehr,die Stiftung Ummeln oder auch Sportvereine. Gefeiert wird von 14 bis 18 Uhr rund um die Ev. Kirche Ummeln, Queller Straße 187.


3. Adventswochenende

Weihnachtsmarkt am Alten Markt
Bild: Bielefeld Marketing GmbH

14.-16.12. Radio Bielefeld-Weihnachtsmarkt auf dem Süsterplatz
Der Süsterplatz vor dem Radio Bielefeld-Studio verwandelt sich in ein kleines weihnachtliches Dorf, es gibt Glühwein, Bratwurst, heiße Cocktails, Live-Musik und der Weihnachtsmann kommt auch vorbei, alle Erlöse kommen der Aktion Lichtblicke zugute. Hier gibt es mehr Infos.

16.-17.12. Senner Adventsmarkt
Senne lädt ein! Freuen Sie sich auf einen kulturellen, kreativen und kulinarischen Weihnachtsmarkt auf dem Senner Marktplatz. Geöffnet: Samstag von 15 bis 21 Uhr, Sonntag von 14 bis 20 Uhr.

16.-17.12. Sennestädter Weihnachtsmarkt
Am Reichowplatz wird's weihnachtlich! Es gibt es eine lebende Krippe, Weihnachtsmann-Express und Verkaufsstände mit Selbstgemachtem. Neben den Hütten mit kunstgewerblichen Angeboten finden sich natürlich viele leckere Speisen und Getränke und auch ein Karussell für die Kleinen wird nicht fehlen.
Geöffnet: Samstag von 15 bis 21 Uhr, Sonntag von 13 bis 20 Uhr, der Adventssonntag ist außerdem verkaufsoffen.

 

 


Weihnachtsmarkt Kirchplatz

Weihnachtsmärkte in der Region

27.11.-24.12. Weihnachtsmarkt Bad Oeynhausen
Neben vielen musikalischen Darbeitungen gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Eisbahn auf dem Inowroclaw-Platz. Am zweiten Adventswochenende verwandelt sich die Viktoriastraße zum Schauplatz mittelalterlicher Handwerkskunst – Bogenbauer, Schmiede und Laternenmacher. Am dritten Advent (17.12.) sind außerdem die Geschäfte in der Innenstadt bis 18 Uhr geöffnet.

29.11.-30.12. Bad Salzufler Weihnachtstraum
Täglich von 12 - 21 Uhr (Achtung, am 1. Weihnachtstag geschlossen) erleben Sie das einmalige Weihnachtsflair in der historischen Altstadt von Bad Salzuflen mit der einzigen Weihnachtspyramide (12 m hoch) in Ostwestfalen-Lippe. Im Krippenhaus auf dem Salzhof wärmen Sie sich am Kaminfeuer und schauen den Tieren im Stall und den Kunsthandwerkern bei der Arbeit zu. Der zweite Advent (10.12.) ist verkaufsoffen.

8.-10.12. Borgholzhausener Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt rund um den Kirchplatz. Freuen Sie sich auf den Feuerwehrmusikzug, das Hexenhäuschen, den Nikolaus und vieles mehr. Der Verkehrsverein lädt ein. Geöffnet: Freitag von 16 bis 22:30 Uhr, Samstag 11 bis 22:30 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr.
 
10.12. Weihnachtsmarkt auf Gut Bustedt
Dieser kleine Weihnachtsmarkt in Hiddenhausen wird vom Lions Club Enger-Spenge organisiert. Es gibt eine bunte Vielfalt von Glühwein und Reibekuchen bis hin zu einer Büchstube. Geöffnet von 11 bis 19 Uhr. Eintritt: 2 € (Kinder unter Schwertmaß sind frei).

27.11.-23.12. Christkindlmarkt Wiedenbrück
Der Wiedenbrücker Christkindlmarkt ist einer der Goldstücke in Ostwestfalen-Lippe. In stimmungsvoller Kulisse des historischen Marktplatzes finden Besucher gemütliche Budengassen, eine große Weihnachtsorgel, ein Kinderkarrussel und eine Weihnachtspyramide. Die vielen tausend Lichter an den historischen Fachwerkgiebeln der Altstadt sind Blicke wert. Geöffnet: Montags bis Donnerstags von 14:30 bis 21 Uhr, Freitags von 14:30 bis 22 Uhr, Samstags 12 bis 22 Uhr, Sonntags von 12 bis 21 Uhr. 

Wetter
2 °
min 0 °
max 2 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: