Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---

Detailansicht

Arminia Ditter in Flensburg

Arminia Bielefeld hat am Abend den dritten Platz beim Hallenfußballturnier in Flensburg gemacht. Gegen St. Pauli hatte die Mannschaft im Halbfinale mit 3 zu 5 verloren und dann im kleinen Finale gegen den VfL Osnabrück mit 3 zu 2 gewonnen. Sieger wurde Regionalligist Weiche. Allerdings war die angereiste Bielefelder Truppe auch nur eine B-Auswahl. Die meisten Profis standen mit Trainer Stefan Krämer auf dem Trainingsplatz. Sie bereiten sich bereits auf das Turnier morgen in der Seidensticker Halle vor.