Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Zverev verpasst Finale in Hamburg

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat bei seinem Heimturnier in Hamburg das Finale denkbar knapp verpasst.

Heimturnier

Damit war für den ATP-Weltmeister zum zweiten Mal nach 2014 in der Vorschlussrunde am Rothenbaum Schluss. Im Finale der mit 1,7 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung trifft der 27-jährige Georgier am Sonntag (12.00 Uhr) auf den Sieger der Partie zwischen Andrej Rubljow aus Russland und dem Spanier Pablo Carreno Busta.