Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Nordpark-Mord bald vor dem Landgericht

In knapp zwei Wochen wird der Nordpark-Mord vor dem Bielefelder Landgericht verhandelt. Das schreibt das Westfalen-Blatt. Ein 59 Jahre alter Mann ist angeklagt, weil er seine Nachbarin in einem Mehrfamilienhaus an der Bremer Straße erwürgt haben soll. Kurz vor Weihnachten passierte die Tat. Der Angeklagte hatte sich zuvor über den zu lauten Hund der 34-jährigen Frau und deren Weihnachtsbeleuchtung beschwert. Angeblich soll er Interesse an der Frau gehabt haben.