Anzeige

Die guten, alten Klassiker der 60er, 70er und 80! Jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr präsentiert Stephan Schueler Kulthits und Oldies ... und Ihre Musikwünsche.

Zwischendrin gibt es Interessantes und Wissenswertes über alte Zeiten, über die Stars der Vergangenheit und ihre Musik. 
  
Mailen Sie uns Ihren Oldiewunsch an hitstory(at)radiobielefeld(dot)de

Oder rufen Sie während der Sendung direkt bei Stephan im Studio an unter 0521 - 555 555.

Die Radio Bielefeld HitStory mit Stephan Schueler - jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr.


Button zu den Fotos der Studiogäste

... diese Gäste waren schon in der HitStory...

Albert Hammond, auch mit über 70 noch auf Tour, hat nicht nur „One Moment in Time“ für Whitney Houston komponiert, sondern hatte in den 70ern selber große Hits wie "It never rains in Southern California" oder "I'm a train".  Francis Rossi von Status Quo hat Stephan erzählt, wie er es geschafft hat, acht Kinder groß zu ziehen, mit der Band seit 1965 erfolgreich zu sein, 120.000 Millionen Platten zu verkaufen, 6.000 Konzerte zu geben und im Alter von 62 immer noch auf der Bühne zu stehen. Die SCORPIONS haben ausführlich über ihre Anfänge und ihre größten Erfolge berichtet, u.a. anderem über ihren legendären Auftritt in der Bielefelder „Badewanne“ und ein Konzert vor 800.000 Fans! Von solchen Menschenmassen vor der Bühne konnte Peter Kraus zwar nicht berichten, dafür aber gab er einige interessante Anekdoten der 50er und 60er preis. Er war dabei, er ist „Der Deutsche Elvis“ – Forever in Blue Jeans. Peter "Eingehängt" Meyer von den PUHDYS hat direkt vor dem Konzert in der Oetkerhalle über die Abschiedstournee der Kultband sinniert. Eric Brazilian und Roby Hyman von den HOOTERS wussten als Rockstars aus den USA sogar über die "Bielefeld-Verschwörung" Bescheid ("As everybody knows... Bielefeld doesn't really exist... (Haha - sehr lustig). Aber ein Interview und ein Konzert im Ringlokschuppen gab es trotzdem. Jochen Vahle, Medienarbeiter in unserer Stadt, hat sich als echter Mann und als riesengroßer Fan von Bruce Springsteen geoutet, „Beim Konzert in Hannover 2012 stand ich in der ersten Reihe und hatte Tränen in den Augen – so hatte mich Der Boss mit seiner Band und seiner Musik gepackt“. Bill Murta berichtete, wie es dazu kam, dass er mit seinem Ensemble das Musical TOMMY auf die Bühne des Stadttheaters Bielefeld gestellt hat. Frank Bornemann von der deutschen Rockband ELOY will zum krönenden Abschluss seiner Karriere das Leben und Wirken von Jeanne D’Arc vertonen – wir sind gespannt. Die Thunderbirds um Gründungsmitglied Ralf Schuppner haben anlässlich ihres 50. Geburtstages gleich ein Mini-Live-Konzert im Studio gegeben und von ersten Auftritten Anfang der 60er in Bielefelds Starclub berichtet. Norbert Müller, Geschäftsführer der BGW, hat schon zu Jugendzeiten in seiner Band die Mädchen mit Beatles-Songs begeistert. Bei einem Konstruktionswettbewerb gewann er 1964 den 1. Preis, einen Schallplattenspieler und die Single „Winnetou". Dr. Werner Efing, Vorsitzender der Veranstaltergemeinschaft von Radio Bielefeld erwies sich als legitimer Nachfolger von Frank Sinatra, sang er doch mit rauchiger Stimme live zum Playback von „Strangers in the night". Pit Clausen, seines Zeichens Oberbürgermeister von Bielefeld brachte seinen Retriever "Monti" mit und hatte - passend zur WM - viel Interessantes von seinen Reisen durch Afrika zu erzählen. Martin Knabenreich, geborener Berliner und ehemaliger Chefredakteur des beliebtesten Senders dieser, unserer Stadt wußte schon in frühen Jahren wie man die Damenwelt mit Gitarrenmusik betören kann, Roland Sanner, alias "Don Rolando" berichtete von seinen wilden Zeiten im "Cafe Europa", Heiko Hasenbein, Musikfan und Museumspädagoge  brachte ein Vinyl-Schätzchen aus dem Jahr 1975 mit, die SCORPIONS singen Deutsch: "Fuchs geh' voran" - herrlich ... Roland Kentsch (ehem. ARMINIA BIELEFELD) war im Studio und hatte eine lange Liste seiner Lieblingshits dabei (selbstverständlich incl. Radar Love). Hans-Hermann Gockel (geborener Brackweder, Jahrgang 1954: " Ein sehr guter Jahrgang, schließlich sind wir Weltmeister geworden !") hat für uns seinen Alltag bei N24 unterbrochen und sich geoutet als Armine und Norderneyfan. Andreas Liebold, Kollege im Sender, berichtete davon, wie er einmal als Falco verkleidet die Formel1-Bühne eroberte. Barry & the Backbeats kündigten im Januar 2009 ihr Jubiläumskonzert zum 25sten an, Hans-Jörg Kühne war zu Gast, der nicht nur ein interessantes Buch herausgebracht hat (Bielefeld '66 bis '77), sondern auch vortrefflich das Saxophon tuten kann. Ich hatte Gelegenheit unseren ehemaligen Polizeipräsidenten Erwin Südfeld zu blitzen (Ergebnis siehe unten). Anläßlich seiner 2006er Tournee habe ich Achim Reichel interviewt, der Theaterintendant Michael Heicks war da, Reinhard Saftig von ARMINIA BIELEFELD, Dieter Timmermann der ehem. Rektor der Uni, Ingo Börchers der Comedian, die CDU-Lady Lena Strothmann, der SPD-Mann Rainer Wend, Bielefeld's Kult-DJ Lothar Buttkus und der 1. Vorsitzende der Rockakademie OWL Dr. Carlo Dewe. Bernd Fuehr vom Verein Beatcity Bielefeld berichtete von seinem Besuch im Beatles Museum in Liverpool. Armin Piepenbrink-Rademacher, der Pfarrer der Altstädter Nicolaikirche, der Konzertveranstalter Hans Stratmann und Ray Dorset von MUNGO JERRY gaben ihre Visitenkarte ab. Jürgen Rittershaus war bei mir, der als "Heinz Flottmann" nicht nur bei uns im Sender rumspukt, sondern auch Straßenbahnen und Burgverliese der Stadt unsicher macht. Dann endlich mal wieder ein weiblicher Gast, Susanne Schaefer-Dieterle ist Präsidentin des Marketing Club OWL Bielefeld und - ja, sie hat sich geoutet - als der größte Fan aller Zeiten von ... TOM JONES ... unglaublich. Marcus Mezödi von Chrysler-Jeep Bielefeld ist da eher der Rock'n Roller und empfiehlt als definitiven Urlaubstipp den Besuch eines Konzertes der Band GREEN DAY ... Willibald A. Bernert, genannt Olly, bereist seit 40 Jahren die ganze Welt und hat im Sommer 2012 einen tollen Bildband und eine CD mit Weltmusik herausgebracht. Der 1. Chefredakteur des beliebtesten Senders der Stadt, Jürgen Mahncke, wollte sich nicht so recht festlegen, was denn nun sein Lieblingssong sei. "Reflections of my life" von Marmelade gehört aber definitiv dazu. 

The story will go on ...

Wetter
11 °
min 8 °
max 11 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: