Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
Hermannsdenkmal

Teuto-Tipps

Teutoburger Wald im Sommer

Lasst uns die Region erobern!

In der Region Teutoburger Wald gibt es einige bekannte Hotspots und auch daneben viele tolle Orte, Plätze und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Wir haben euch unsere Teuto-Tipps zusammengestellt, was ihr hier im Sommer unternehmen könnt. Euer Urlaub fast vor der Haustür.


Unsere Tipps für den Kreis Lippe

Mühle im Freilichtmuseum Detmold

Wir nehmen euch mit zum Freilichtmuseum Detmold, an die Werre in Horn-Bad Meinberg und in die Kindererlebniswelt Natur:

Weiter gehts mit der Fahrraddraisine. Wir schauen uns das Extertal an, radeln die Tichlerroute, werfen einen Blick auf das Zieglerwesen und lernen den Rundwanderweg "Aktiver Rucksack" kennen:

Als nächstes geht es auf den Senne-Radweg, den Wanderweg Natur und Kultur Wendlinghausen,sowie in die Stadt Bad Salzuflen und auf die Salzetal-Route:


Unsere Tipps im Kreis Gütersloh

Fahrrad lehnt am Zaun einer Wiese

Los geht´s auf dem Fahrrad durch den Kreis Gütersloh mit der Themenradroute Architektour und wir entdecken den Flora-Westfalica-Park in Rheda-Wiedenbrück. Wer lieber ohne Rad unterwegs ist, für den sind diese Tipps etwas: Steinhagen, der Bußberg, das Naturschutzgebiet Jakobsberg, außerdem Swin-Golf am Schloss Möhler in Herzebrock-Clarholz und das Museum Peter August Böckstiegel in Werther:

Unsere Gütersloh-Tour führt uns zum Museum für Kindheits- und Jugendwerke, in dem es einen echten Picasso gibt, in den Klettergarten "grenzenlos" , ins Wapelbad und und...

Weiter gehts zum Glamping an der Peckeloher Seenplatte in Versmold, zu Bremehrs Hof in Verl, den Emsquellen in Schloß Holte-Stukenbrock, auf den Ems-Erlebnisweg und zur Biostation Senne.


Unsere Tipps für Bad Oeynhausen und Porta Westfalica

Ausblick vom Kaiser Wilhelm-Denkmal in der Ferienregion Teutoburger Wald

Wie wäre es mit einer Radtour entlang Werre und Weser nach Minden? Wir entdecken Porta Westfalica, das Kaiser Wilhelm-Denkmal, das größte Doppelwasserstraßenkreuz der Welt, wir machen Führungen zum Thema Kräuter oder "Atme Dich frei", sind im Wiehengebirge und auf dem Wittekindsweg unterwegs:

Weiter gehts mit dem Waldbaden im Kurpark Bad Oeynhausen, dem Gelände der Aqua Magica, mit Stand Up Paddling (SUP) und Kanu-Touren auf Werre und Weser:

Die WalkingTrails durch Bad Oeynhausens grüne Lungen bringen uns in Bewegung, wir probieren Heilwasser beim Brunnenausschank und entdecken den Museumshof, zum Schluss können wir sogar noch selbst gepresstes Walnussöl bestaunen:


Unsere Tipps für Bad Driburg bis Höxter

Blumenwiese mit Schmetterling

Tims Tipps für euch sind der Berinkhusenweg, Brenkhausen, das Naturschutzgebiet Räuschenberg, die Klosteranlage und der Netheradweg. Wir entdecken Eisvögel, den Gräflichen Park Bad Driburg, das Schaufenster in die Vergangenheit und Hör-Stationen

Jetzt machen wir uns auf den Agrarhistorischer Wanderweg Bellersen, den Kunstpfad Nieheim, besichtigen die Abtei Marienmünster und erkunden den ökumenischer Pilgerweg:

Kommt mit auf die Kloster-Garten-Radroute, zum Marienmünster und auf den Schmetterlingspfad. Wir sind unterwegs auf dem Wildberg, in Willebadessen, machen eine Radtour „Im Reich des grünen Königs“, genießen den Blick vom Lattbergturm bei Entrup und lernen Schwimmsaurier Toni kennen: