Responsive image

on air: 

Marcel Pfüller
---
---
img_6569

Infos und News zum Coronavirus


Die aktuellen Corona Nachrichten aus Bielefeld

Die Coronalage in Bielefeld am 28. Mai

Am Samstag dem 28.05.2022 werden in Bielefeld 171 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage.* Nur zwei jetzt gemeldete Infektionen liegen länger als zwei Wochen zurück 

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 190,1 (+11,4). NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 217,1 (-11,5) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Meldungen vom Mittwoch 68 Coronapatienten behandelt, davon 2 auf einer Intensivstation. 

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 2,08 angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

554 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben.

 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege können beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt werden. Auch weiter zurückliegend gibt es Korrekturen.

Der Leineweber-Samstag in Bielefeld

Der Leineweber-Markt in Bielefeld konnte bei seinem Corona-Comeback bislang vom guten Wetter profitieren. Am Samstag ist der vorletzte Tag des Stadtfestes und da wird es unweigerlich auch den ein oder anderen Schauer geben. Das Programm hat aber wieder einiges zu bieten: Dabei präsentiert sich u.a. auch die REGIONALE auf einer Aktionsfläche am Niederwall, mit Infos und Aktionen u.a. zur WissensWerkStadt und zum geplanten Wohnprojekt im Rochdale-Quartier.

Auf dem Süsterplatz ist am Nachmittag „Sauresani-Sause“angesagt. Der Zirkus lädt Kinder zum Toben ein. Am Abend gibt es Weltmusik.

Auf dem Alten Markt gibt es Varieté und am Abend wird Bielefelds Gute Stube zur Party.

Auf dem Rathausplatz läuft Punk- und Hatdcore und die Kirmesattraktionen sind natürlich auch dabei.

 

Die Coronalage in Bielefeld am 27. Mai: Keine Fallmeldungen aus dem Gesundheitsamt

Am Freitag dem 27.05.2022 werden in Bielefeld keine weiteren laborbestätigten Coronainfektionen gemeldet. Das Meldeteam im Gesundheitsamt hat offensichtlich eine Pause eingelegt. Anders als in der Vergangenheit, war diese unangekündigt.

Beim Robert-Koch-Institut wird dennoch eine offizielle Inzidenz für unsere Stadt ausgewiesen. Diese sinkt durch die Nicht-Meldung auf 178,7. In den kommenden Tagen werden die jetzt liegengebliebenen Fälle aber nachgemeldet. NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 228,6 (-47,9) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Meldungen vom Mittwoch 68 Coronapatienten behandelt, davon 2 auf einer Intensivstation. 

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 2,02 angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

554 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben.

 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege können beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt werden. Auch weiter zurückliegend gibt es Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden nicht veröffentlicht.

Die Coronalage in Bielefeld am 26. Mai: Ein weiterer Todesfall gemeldet

Am Donnerstag dem 26.05.2022 werden in Bielefeld 181 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage.* 179 davon stammen dabei aus den letzten zwei Wochen. Die übrigen zwei sind länger zurückliegende Nachmeldungen. Zuletzt wurden jeden Tag hunderte Fälle nachgemeldet, die nachträglich zeigen, dass es Mitte März deutlich mehr Infektionen in Bielefeld gab, als bislang bekannt. Damals habe es personelle Ausfälle im Gesundheitsamt gegeben, heißt es zur Begründung.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 224,6 (-7,2). NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 276,5 (-23,5) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Meldungen 68 (+/-0) Coronapatienten behandelt, davon 2 (+/-0) auf einer Intensivstation. 

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 2,66 angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Ein weiterer und damit jetzt insgesamt 554 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben.

 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege können beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt werden. Auch weiter zurückliegend gibt es Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden nicht veröffentlicht.

Keine Maskenpflicht mehr in städtischen Gebäuden in Bielefeld

Ab Donnerstag (26.05.) entfällt in allen städtischen Gebäuden die Maskenpflicht. Die Stadt appelliert aber an die Besucher*innen, eine Maske zu tragen, wenn kein Abstand eingehalten werden kann.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

 

Die Coronalage in Bielefeld am 25. Mai

Am Mittwoch dem 25.05.2022 werden in Bielefeld 243 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage.* Lediglich 139 stammen dabei aus den letzten zwei Wochen. Die übrigen 104 sind länger zurückliegende Nachmeldungen. Derzeit werden jeden Tag hunderte Fälle nachgemeldet, die nachträglich zeigen, dass es Mitte März deutlich mehr Infektionen in Bielefeld gab, als bislang bekannt. Damals habe es personelle Ausfälle im Gesundheitsamt gegeben, heißt es zur Begründung.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 231,8 (-25,2). NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 300,0 (-19,9) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Meldungen 68 (+/-0) Coronapatienten behandelt, davon 2 (+/-0) auf einer Intensivstation. 

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 2,87 angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

553 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben. Zuletzt waren am Dienstag zwei weitere Todesfälle gemeldet worden. Ein 78 Jahre alter Mann mit unbekanntem Impfstatus und eine 71 Jahre alte Frau, vollständig geimpft, sind Corona verstorben

 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege können beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt werden. Auch weiter zurückliegend gibt es Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden nicht veröffentlicht.

Erster Leineweber-Markt seit der Pandemie startet in Bielefeld

Zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie startet am Mittwoch (25.05.) der Leinewebermarkt in Bielefeld. Fünf Tage lang bietet das Stadtfest Programm auf sechs Bühnen. Bis Sonntagabend gibt es Live-Musik, Biergärten, Street Food und Kirmes.

Die Hauptbühne zieht wegen der Baustelle auf dem Jahnplatz ausnahmsweise auf den Kesselbrink. Als Top Acts treten hier am Mittwochabend Frida Gold und am Donnerstagabend Tom Gregory auf. Auf fünf weiteren Bühnen in der Bielefelder Altstadt werden mehr als 200 Akteure auftreten, von den Basementboyz auf dem Alten Markt, über die Heavy Metal Party vor dem Rathaus bis hin zur internationalen Bühne auf dem Süsterplatz unter dem Motto Bielefeld hilft - Gemeinsam für die Ukraine.

Auf dem Niederwall steht wieder eine Kirmesmeile, unter anderem mit dem 55 Meter hohen Kettenkarussell Sky Dance. Sonntag ist zusätzlich verkaufsoffen. Die offizielle Eröffnung des Leinewebers findet am Mittwochabend (25.05.) auf dem Alten Markt statt.

Mehr zum Leineweber-Programm findet ihr hier.

Maskenpflicht in Bussen und Bahnen in Bielefeld verlängert

In den Bussen und Bahnen in Bielefeld und ganz NRW müssen auch weiterhin erst einmal medizinische Corona-Masken getragen werden. Das Gesundheitsministerium hat heute die entsprechende Schutzverordnung bis zum 23. Juni verlängert. Die Maskenpflicht hat auch noch Bestand in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen, sowie Unterkünften von Wohnungslosen und Geflüchteten. In den städtischen Gebäuden in Bielefeld kann ab kommenden Donnerstag die Maske weggelassen werden. Es wird dennoch an alle Besucherinnen und Besucher in den Ämtern und Rathäusern appelliert, eine medizinische Maske zu tragen, vor allem da, wo es eng wird. Die Ständige Impfkommission hat heute außerdem – auch gegen Kritik – eine Empfehlung für Corona-Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren ausgesprochen.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Masken im ÖPNV/ Keine Masken in städtischen Gebäuden in Bielefeld

Die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr von Bielefeld und NRW bleibt wahrscheinlich bestehen. «Es sollte aus unserer Sicht stets eine bundeseinheitliche Verfahrensweise geben», so ein Sprecher des NRW-Gesundheitsministeriums. Solange der Bund die Maskenpflicht im Flugverkehr und überregionalen Schienenverkehr aufrechterhalte, sollte das auch für den ÖPNV gelten. Man beobachte das Infektionsgeschehen aber weiter sehr genau und werde rechtzeitig über eine neue Corona-Schutzverordnung und eventuelle Neuerungen informieren. Die bisherige Corona-Schutzverordnung des Landes, die auch die Maskenpflicht im Nahverkehr enthält, läuft an diesem Freitag (27.05.22) aus.

Ab Donnerstag (26.05.22) muss unterdessen in den städtischen Gebäuden in Bielefeld keine medizinische Maske mehr getragen werden. Das hat die Stadt mitgeteilt, appelliert aber an alle Besucher, weiter eine Maske zu tragen, wenn kein Abstand eingehalten werden kann.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Die Coronalage in Bielefeld am 24. Mai: Zwei Weitere Todesfälle - überwiegend Nachmeldungen

Am Dienstag dem 24.05.2022 werden in Bielefeld 519 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage.* Lediglich 55 stammen dabei aus den letzten zwei Wochen. Die übrigen 464 sind länger zurückliegende Nachmeldungen. Derzeit werden jeden Tag hunderte Fälle nachgemeldet, die nachträglich zeigen, dass es Mitte März deutlich mehr Infektionen in Bielefeld gab, als bislang bekannt. Damals habe es personelle Ausfälle im Gesundheitsamt gegeben, heißt es zur Begründung, warum diese Fälle erst jetzt in die Statistik eingehen.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 257,0 (-45,8). NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 319,9 (-6,8) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Meldungen 68 (+/-0) Coronapatienten behandelt, davon 2 (+/-0) auf einer Intensivstation. 

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 3,07 angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Zwei weitere und damit insgesamt 553 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben. 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege können beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt werden. Auch weiter zurückliegend gibt es Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden nicht veröffentlicht.


Wissenswertes zum Nachhören

In unserem Servicecheck haben wir das Thema Corona intensiv besprochen. Hier könnt ihr euch die Beiträge nochmal anhören.