Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
img_6569

Infos und News zum Coronavirus


Die aktuellen Corona Nachrichten aus Bielefeld

Die Coronalage in Bielefeld am 8. Dezember: Weiterer Todesfall gemeldet

Am Donnerstag dem 08.12.2022 wird in Bielefeld ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Damit steigt die Zahl der an oder mit dem Virus gestorbenen Menschen aus unserer Stadt auf insgesamt 676.

Zudem werden 211 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 290,7 (-12,9). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 239,0 (+2,5) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 9 (+/-0) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 8,84 (+0,61) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.

Die Coronalage in Bielefeld am 7. Dezember: Sechs weitere Todesfälle gemeldet

Am Mittwoch dem 07.12.2022 werden in Bielefeld sechs weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Damit steigt die Zahl der an oder mit dem Virus gestorbenen Menschen aus unserer Stadt auf insgesamt 675.

Zudem werden 265 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 303,6 (+24,9). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 236,5 (+2,8) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 9 (+2) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 8,23 (+0,36) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.

Das Bielefelder Corona Wochenupdate am 6. Dezember

Am Dienstag dem 06.12.2022 werden in Bielefeld 279 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*. Darunter sind auch bislang nicht gemeldete Fälle vom Wochenende.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 278,7. (+7,1**).

NRW-weit wird die Meldeinzidenz beim Robert-Koch-Institut mit 233,7 ausgewiesen. (-5,1 **)

132 (+25**) Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern der Stadt wegen einer COVID-19-Infektion behandelt. Laut Robert-Koch-Institut liegen aktuell 7 (+2**) auf den Intensivstationen.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 7,87 (+1,22 **) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

669 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben. 

Vergangene Woche wurden drei Sterbefälle gemeldet.

·         Ein 93 Jahre alter Mann, Impfstatus unbekannt, ist mit Corona verstorben.

·         Ein 62 Jahre alter Mann, geimpft, ist an Corona verstorben.

·         Ein 86 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, ist mit Corona verstorben.

·         Ein 90 Jahre alter Mann, Impfstatus unbekannt, ist mit Corona verstorben

·         Ein 88 Jahre alter Mann, Impfstatus unbekannt, ist mit Corona verstorben.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

** Vergleich zur Vorwoche

Die Coronalage in Bielefeld am 3. Dezember: Drei weitere Todesfälle gemeldet

Am Samstag dem 03.12.2022 werden in Bielefeld drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Damit steigt die Zahl der an oder mit dem Virus gestorbenen Menschen aus unserer Stadt auf insgesamt 669.

Zudem werden 180 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 308,1 (+5,4). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 240,5 (-3,9) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 6 (+1) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 8,80 (+0,69) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.

Corona-Teststelle an Bielefelder Klösterchen

Am Klösterchen in Bielefeld ist Freitag (02.12.22) eine Corona-Teststelle des Unternehmens PVM eingerichtet worden, der Anbieter hat ein mobiles Testzentrum an das Franziskus Hospital verlegt. Die Teststelle steht an der Ecke Stapenhorststraße/ Kiskerstraße. Sie bietet Schnell- und PCR-Tests an, Besucher kommen derzeit nur mit einem tagesaktuellen negativen Test ins Krankenhaus.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Die Coronalage in Bielefeld am 2. Dezember

Am Freitag dem 02.12.2022 werden in Bielefeld 158 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 302,7 (+4,5). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 244,4 (-0,5) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 5 (-2) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 8,11 (+0,46) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

666 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit dem Virus gestorbenen.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.

Die Coronalage in Bielefeld am 1. Dezember

Am Donnerstag dem 01.12.2022 werden in Bielefeld 230 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 298,2 (+7,8). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 244,9 (+2,5) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 7 (+2) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 7,65 (+0,56) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

666 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit dem Virus gestorbenen.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.

Die Coronalage in Bielefeld am 30. November: Zwei weitere Todesfälle gemeldet

Am Mittwoch dem 30.11.2022 werden in Bielefeld zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Damit steigt die Zahl der an oder mit dem Virus gestorbenen Menschen aus unserer Stadt auf insgesamt 666.

Zudem werden 262 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 290,4 (+18,8). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 242,4 (+3,6) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 5 (+/-0) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 7,09 (+0,44) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.

Das Bielefelder Corona Wochenupdate am 29. November

Am Dienstag dem 29.11.2022 werden in Bielefeld 309 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die registrierten Fälle verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*. Darunter sind auch bislang nicht gemeldete Fälle vom Wochenende.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 271,6. (-5,0**).

NRW-weit wird die Meldeinzidenz beim Robert-Koch-Institut mit 238,8 ausgewiesen. (-+4,2 **)

68 (+39**) Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern der Stadt wegen einer COVID-19-Infektion behandelt. Laut Robert-Koch-Institut liegen aktuell 5 (+1**) auf den Intensivstationen.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird zuletzt mit 6,65 (+0,46 **) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

664 Menschen aus unserer Stadt sind bislang an oder mit Corona verstorben. 

Vergangene Woche wurden drei Sterbefälle gemeldet.

·         Eine 73 Jahre alte Frau, nicht geimpft, ist mit Corona verstorben.

·         Eine 83 Jahre alte Frau, geimpft, ist mit Corona verstorben.

·         Eine 92 Jahre alte Frau, Impfstatus unbekannt, ist mit Corona verstorben.

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

** Vergleich zur Vorwoche

Die Coronalage in Bielefeld am 26. November: Weiterer Todesfall gemeldet

Am Samstag dem 26.11.2022 wird in Bielefeld ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Damit steigt die Zahl der an oder mit dem Virus gestorbenen Menschen aus unserer Stadt auf insgesamt 664.

Zudem werden 133 neue laborbestätigte Coronainfektionen registriert. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage*.

Die aktuell angegebene vorläufige Corona-Inzidenz in unserer Stadt liegt bei 290,1 (-10,8). Die reale 7-Tages-Inzidenz inklusive Nachmeldungen zeigt sich jedoch erst beim Blick auf zurückliegende Tage.

NRW-weit wird die Meldeinzidenz mit 242,2 (-1,4) ausgewiesen.

In den Bielefelder Kliniken werden nach letzten Angaben des RKI 6 (+1) Menschen mit Corona auf einer Intensivstation behandelt.

Die Hospitalisierungsinzidenz in NRW wird aktuell mit 7,20 (+0,24) angegeben.

Hier bekommt ihr alle Angaben zur Hospitalisierung in NRW. 

Hier kommt ihr zur Übersicht über die Impfangebote in Bielefeld.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen Bielefeld I Graue Linie: Inzidenz-Angabe NRW ohne Nachmeldungen | Schwarze Linie: Inzidenz-Angabe Bielefeld ohne Nachmeldungen | Rote Linie: Meldeinzidenz Bielefeld mit Nachmeldungen

Datenquellen: LZG NRW/ RKI/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Beim Bielefelder Gesundheitsamt auflaufende Infektionen werden dort nicht immer tagesaktuell bearbeitet und gehen z.T.  erst später in die Statistik ein. Lücken in den Angaben ergeben sich aus Meldepausen der Behörden an Wochenenden und Feiertagen. 

Hinweis: Die dargestellten Zahlen zeigen lediglich eine Tendenz, da es eine hohe Zahl an nicht erfassten Fällen gibt. Lediglich durch PCR-Tests nachgewiesene Infektionen gehen in die Statistik ein.


Wissenswertes zum Nachhören

In unserem Servicecheck haben wir das Thema Corona intensiv besprochen. Hier könnt ihr euch die Beiträge nochmal anhören.