Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

5. Bielefelder Todesfall mit Corona

Am Samstag wurde von der Stadt Bielefeld der fünfte Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Nähere Angaben zur verstorbenen Person, auch zu Alter, Geschlecht und Vorerkrankungen gibt es bislang nicht. Die Zahl der insgesamt positiv auf das Virus getesteten Bielefelder wurde unterdessen um zwei auf 411 korrigiert. Bei zwei Getesteten hatte sich das zunächst positive Ergebnis doch nicht bestätigt. Damit sinkt auch die Zahl der akuten Infektionen auf jetzt neun. 397 Menschen gelten weiter als genesen. Ob derzeit Bielefelder im Krankenhaus behandelt werden müssen, blieb heute offen.  Unter häuslicher Quarantäne stehen 54 Bielefelder, zwölf mehr als am Vortag. 

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.